Endlich Herbst und da darf es gerne wieder herzhaft zugehen. Mit vielen Zutaten, die die Natur bereit hält. Aus dem "Füllhorn Herbst" schöpft für uns hr1-Koch Ingo Bockler aus den Vollen.

Knollensellerie gehört in jede gute Gemüsesuppe, der er ein unvergleichliches Aroma verleiht. Aber pur als Tatar kombiniert mit Steinpilzen und Walnüssen steht der Sellerie allein im Mittelpunkt und zeigt sich mal von einer ganz anderen Seite. Das i-Tüpfelchen ist ein marinierter Wildkräutersalat dazu mit Preiselbeeren.

Zimt wärmt schön von Innen und ist deshalb ein beliebtes Gewürz in den kälteren Jahreszeiten. Mit krossen Zimtcroutons verfeinert Ingo Bockler seine cremige Kartoffel-Maronenschaumsuppe. Das "Füllhorn Herbst" hat aber nicht nur Gemüse im Überfluss im Angebot - es ist auch Zeit für Wild. Ganz klassisch wird die geschmorte Rehschulter mit selbstgemachten Spätzle serviert.

Die Jahreszeit hat auch Süßes zu bieten

Und natürlich hat der Herbst auch Süßes zu bieten: Griesflammerie mit Zwetschgenkompott. Ein bodenständiges Dessert mit besten Zutaten. Freuen Sie sich auf "ein Füllhorn" Herbst mit hr1-Spitzenkoch Ingo Bockler und Markus Schmitz.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit