Facebook Seite als Erstes abonnieren
Bild © Imago

Facebook schraubt derzeit wieder an der Reihenfolge, in der Posts in der Timeline der Nutzer angezeigt werden. Wie Sie die Posts Ihrer Lieblings-Seiten trotzdem nicht verpassen, zeigen wir hier.

Seit Wochen geistern Meldungen über Änderungen am Facebook-Algorithmus durch die Medien. Kurz zusammengefasst hat Facebook angekündigt, dass die Nutzer in Zukunft auf der Facebook-Startseite mehr Posts von persönlichen Freunden angezeigt kriegen und weniger von Medienseiten wie zum Beispiel der von hr1.

Wie genau sich diese Änderung auswirkt, ist wie meistens bei Facebook unklar: Niemand außerhalb des Unternehmens weiß genau, wie der Facebook-Code genau funktioniert. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, dass Sie keine Posts von Ihren Lieblings-Facebookseiten verpassen, gibt es dafür einen Trick, den wir hier kurz im Video und unten ausführlich erklären.

Videobeitrag

Video

zum Video So sieht man bei Facebook Seitenbeiträge als Erstes

Ende des Videobeitrags

Auf dem Desktop

Auf der Webseite von Facebook müssen Sie dafür die entsprechende Facebook-Seite aufrufen, zum Beispiel, indem Sie die Seite über die Suche finden oder indem Sie bei einem Post in Ihrer Timeline auf den Namen der Seite klicken. Nun klicken Sie auf "Abonnieren" oder "Abonniert" - die Beschriftung des Buttons hängt davon ab, ob Sie bei der Seite schon einmal auf "Gefällt mir" geklickt haben. Im Menü, dass sich nun öffnet, wählen Sie die Option "Als Erstes anzeigen" aus.

Screenshots von der Facebook-Webseite
Bild © Screenshot Facebook/hr1

In der Facebook-App

Auch in der App für Smartphones und Tablets funktioniert dieser Trick – rufen Sie ebenfalls die Facebook-Seite auf, tippen Sie auf "Abonnieren" oder "Abonniert" und wählen Sie dann die Option "Als Erstes anzeigen".

Facebook Seite als Erstes abonnieren Screenshot App
Je nach Smartphone sehen die Bildschirme eventuell leicht unterschiedlich aus, das Prinzip ist aber überall das gleiche. Bild © Screenshot Facebook/hr1

Ungesehene Inhalte erscheinen oben

Nun erscheinen neue Inhalte der entsprechenden Seite, die Sie noch nicht gesehen haben, ganz oben auf der Facebook-Startseite. Diese Einstellung können Sie für bis zu 30 Seiten und Personen vornehmen. Die Reihenfolge, in der Sie die Option aktiviert haben, spielt dabei keine Rolle für die Reihenfolge der Anzeige auf der Startseite.

Sendung: hr1, hr1-Start, 7. Februar 2018, 6 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit