Dolce Vita Backen in der Adventszeit Bratapfel-Torte
Bild © Imago

Einen winterlichen Hochgenuss verspricht Christian Ruzicka mit seiner Bratapfel-Torte mit knackigen Äpfeln, Marzipan, Zimt, Mandeln und einer süßen Puddingcreme.

Weitere Informationen

Download

Bratapfel-Torte von Christian Ruzicka [PDF - 54kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

Mandelmürbeteig:

  • 300 g weiche Butter
  • 60 g Zucker
  • 125 g Puderzucker
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 5 g Salz
  • 2 Eier
  • 500 g Mehl

Belag:

  • 6 große Äpfel
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Marzipan
  • 1 Tl Zimt

Vanille-Pudding:

  • 250 ml Schmand
  • 500 g süße Sahne
  • 1 ½ Päckchen Puddingpulver
  • 50 g Puderzucker

Deko:

  • 40 g Puderzucker
  • 25 g gehobelte Mandeln
Weitere Informationen

"Dieser Kuchen lässt sich auch schon warm servieren."

Christian Ruzicka

Ende der weiteren Informationen

Zubereitung

Für den Mandelmürbeteig die Butter schaumig rühren, Zucker, Puderzucker, Mandeln und Salz zugeben. Nach und nach die Eier unterrühren, das Mehl hinzugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Eine Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Mandelmürbeteig circa drei bis fünf Millimeter dünn ausrollen und zwei Drittel des Randes in die runde Form mit 26 Zentimetern einlegen. Die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse ausschneiden. Die Äpfel auf den Mürbteig legen. Marzipan, Zimt und die Rosinen verkneten und in kleinen Portionen über die Äpfel streuen.

Einen Pudding unter Verwendung von Sahne, Puderzucker und Schmand kochen. Noch warm auf die Äpfel geben und gleichmäßig verteilen. Auf der mittleren Schiene circa 75 Minuten bei 160 Grad Umluft backen. Den fertigen Kuchen mit den Mandelplättchen und dem Puderzucker bestreuen und unter dem Grill braun abflämmen.

Sendung: hr1, hr1 am Vormittag, 02.12.2017, 10:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit