Dolce Vita Weihnachtsmenü Lebenkuchen-Mousse
Bild © Colourbox.de

Lebkuchen lässt sich nicht nur pur genießen, sondern wird im Handumdrehen zu einem süßen Lebkuchenmousse mit Sahne, Schokolade und einem Schuss Cognac. Dieses Winterdessert von Andrea Kronberger ist schnell zubereitet und passt perfekt zu den Festtagen.

Weitere Informationen

Download

Lebkuchen-Mousse von Andrea Kronberger [PDF - 51kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

  • 300 g einfache braune Lebkuchen
  • 100 g Zartbitterkuvertüre
  • 20 g Cognac
  • 3 Blatt Gelatine
  • ½ Tl Lebkuchengewürz
  • 3 Eier
  • 50 g Zucker
  • 500 g geschlagene Sahne
Weitere Informationen

"Servieren Sie Ihren leckeren Nachtisch mit einem Topping, beispielsweise mit einem Marzipanherz oder warmer Vanillesoße."

Andrea Kronberger

Ende der weiteren Informationen

Zubereitung

Die Lebkuchen in kleine Stücke schneiden und mit 200 Gramm den Boden des Tortenrings auslegen und etwas andrücken. Sahne aufschlagen, Kuvertüre im Wasserbadauflösen, Gelatine in kaltem Wasser einweichen, den Cognac erhitzen und die eingeweichte Gelatine darin auflösen. Eier, Zucker und Lebkuchengewürz schaumig rühren.

Cognac mit aufgelöster Gelatine zur flüssigen Kuvertüre geben und glatt rühren, dann die Hälfte der Sahne unterrühren. Jetzt die restliche Sahne und die Eiermasse dazugeben und vorsichtig unterheben. Zum Schluss die restlichen Lebkuchenstücke vorsichtig mit unterheben. Die Masse nun in den Tortenring füllen und für drei bis vier Stunden in den Kühlschrank stellen.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 09.12.2017, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit