Sonnenblumen-Rezept von Jan Hoffmann
Bild © Jan Hoffmann/Seven Swans Frankfurt

Haben Sie schon mal Sonnenblume gegessen? Begeben Sie sich mit unserem hr1-Koch Jan Hoffmann auf ganz neue kulinarische Wege. Er zeigt Ihnen, wie die Blume mit Sonnenblumenkerncoulis und Tomaten verfeinert wird.

Weitere Informationen

Download

Tomate mit Sonnenblume und Rauch [PDF - 54kb]

Ende der weiteren Informationen

Zutaten

Tomaten

  • 4 Tomaten, angeritzt
  • 4 Tomaten, klein geschnitten
  • 30 g Buchenspäne
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 L Wasser


Sonnenblume

  • 1 große Blume
  • 100 g Blütenblätter
  • 40 ml Weißwein
  • 30 ml Sonnenblumenöl


Sonnenblumenkerncoulis

  • 100 g Kerne geröstet
  • 20 ml Traubenkernöl
  • 10 g Puderzucker
Weitere Informationen

"Für ein perfektes Sonnenblumenkerncoulis alles zusammen in der Moulinette zu einer dickflüssigen Soße mixen."

Jan Hoffmann

Ende der weiteren Informationen

Zubereitung

Die angeritzten Tomaten in kochendem Salzwasser kurz eintauchen und dann direkt abschrecken. Die Haut dann abziehen und am Strunkende eine Scheibe abschneiden, sodass sie gerade liegen können. In ein Sieb legen und einen kleinen Topf mit den Spänen auf den Herd stellen. Wenn die Späne langsam anfangen zu rauchen, das Sieb mit den Tomaten auf den Topf und mit Alufolie abdecken und circa fünf Minuten ohne Hitze räuchern. Die Abschnitte, die Haut und die klein geschnittenen Tomaten mit Wasser und Lorbeer in einem Topf bei mittlerer Stufe circa fünf bis sechs Stunden ziehen lassen.

Die Sonnenblume wie eine Artischocke putzen, die Abfälle mit Wasser in einem Topf circa drei Stunden köcheln und dann absieben. Den Blütenkopf dann in etwas Sonnenblumenöl von beiden Seiten anbraten, bis er Farbe bekommt. Dann mit einer Hand Blütenblätter, Weißwein und einem Schuss von dem Sud ablöschen und bedeckt jede Seite etwa 2 Minutenschmoren. Rausnehmen und nach dem Erkalten in kleine Spalten schneiden. Eine Hand Blütenblätter trocknen lassen und den Rest mit Sonnenblumenöl mixen.

Zum Schluss circa einen Esslöffel der Kernsoße in eine Schale geben. Die Sonnenblumenspalten anbraten, salzen und wie einen Ring auf der Soße anrichten. Die Tomate in die Mitte legen und die getrockneten Blütenblätter in der Schale verteilen. Das Blütenöl angießen und den heißen Tomatenfond dazu geben.

Sendung: hr1, hr1-Dolce Vita, 14.10.2017, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit