Konzert Christina Stürmer zu Gast in Frankfurt

Christina Stürmer
Frankfurt am Main
Alte Oper
Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main

Jazz, Soul, Blues, Rock, Pop, Worldmusic – die musikalischen Bereiche sind beim "Women Of The World-Festival" weit gesteckt. Der Fokus liegt auf dem weiblichen Faktor in der Musik, sei sie nun sanft-poetisch oder rockig. Christina Stürmer ist in diesem Jahr dabei.

Christina Stürmer gehört zu den markanten neuen Stimmen der deutschsprachigen Musiklandschaft: Christina Stürmer eroberte mit dem Song "Millionen Lichter" ihr Publikum. Als sie 2003 in der Casting-Show "Starmania", der österreichischen Ausgabe von "Deutschland sucht den Superstar", entdeckt wird, hat sie schon ein paar musikalische Erfahrungen gesammelt.

Sie gehört zu den emotionalsten Deutschrockerinnen

Geboren am 9. Juni 1982 bei Linz spielte sie schon als Teenager in einer Kinder-Big Band. Ihre Instrumente sind Querflöte und Saxophon. Mit 16 gründet Stürmer ihre erste Band Scotty, mit sich selbst als Sängerin. Aus ihren Alben - mittlerweile sind es neun - sind vor allem die Songs "Engel fliegen einsam" und "Was wirklich bleibt" bekannt.

Christina Stürmer, eine der emotionalsten Deutschrockerinnen der neuen Generation: natürlich, bodenständig und selbstbewusst. Sie spielt am 11. Mai 2018 ein akustisches Konzert im Rahmen des W-Festivals Rhein-Main in der Frankfurter Alten Oper.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit