Konzert hr1 präsentiert The Human League

The Human League
Frankfurt
Batschkapp
Gwinnerstraße 5
60388 Frankfurt

Die britische Synthiepopband gehört zweifelsfrei zu den wichtigsten Vertretern dieses Genres. Ihr Album "Dare!" aus dem Jahr 1981 ist eine der erfolgreichsten Scheiben der 80er Jahre. Vierzig Jahre nach dem Erscheinen geht die Band damit erneut auf Tour.

Nach zwei erfolglosen Platten stand die Karriere von The Human League 1980 am Scheidepunkt. Mit Martyn Ware und Ian Craig Marsh hatten zwei Gründungsmitglieder die Band verlassen und Heaven 17 gegründet. Songs für ein weiteres Album waren nur bruchstückhaft vorhanden, der Band fehlte es an Ideen. Selbst mit dem Bandnamen haderte man.

Neuer Produzent und Backgroundsängerinnen

Doch dann nahm sich der angesagte Produzent Martin Rushent auf Bitten der Plattenfirma der Band an und produzierte mit ihnen die Single "The Sound Of The Crowd". Sänger Phil Oakey hatte kurz zuvor die beiden Freundinnen Joanne Catherall und Susanne Sulley in einer Disco kennengelernt und als Backgroundsängerinnen zur Band geholt. Es folgten die Hitsingles "Love Action" und "Open Your Heart" und plötzlich waren The Human League eine der angesagtesten Bands.

Im Oktober 1981 erschien das Album "Dare!" und schoss in Großbritannien auf Platz eins in der Charts. Die vierte Singleauskopplung "Don't You Want Me" tat es dem Album gleich. Das Duett von Phil Oakey und Susanne Sulley wurde zudem ein weltweiter Hit und pushte noch mal den Verkauf des Albums, von welchem mehr als fünf Millionen Exemplare über die Ladentische gingen.

Vierzig Jahre nach diesem Triumph gehen The Human League 2021 mit dem Album "Dare!" und weiteren Hits wie "Human" oder "Being Boiled" auf Tournee. Am 11. November machen sie in der Frankfurter Batschkapp Halt.