Herbert Grönemeyer
Bild © picture-alliance/dpa

"Tumult" ist Herbert Grönemeyers 15. Studioalbum in vierzig Jahren und sein bislang politischstes. Es soll Mut machen und zu Haltung auffordern.

Zitat
„Das neue Album glänzt mit großer Spielfreude und einer perfekten Produktion“ Zitat von hr1-Musikredakteurin Inge Lauter
Zitat Ende
Weitere Informationen

Information

Herbert Grönemeyer: "Tumult"
Label: Vertigo Berlin
VÖ: 09. November 2018

Zur Übersicht der CD der Woche

Ende der weiteren Informationen

"Der Tag ist alles außer gewöhnlich, und leider gibt’s auch kein Problem. Ich seh‘ mir heute verdammt ähnlich, und irgendwie find‘ ich das auch schön.“ Gleich mit den ersten Zeilen von „Sekundenglück“ hat er uns. Das kann Herbert Grönemeyer wie kaum ein anderer deutscher Songschreiber, prägnanten Textzeilen raushauen.

Bildergalerie

Bildergalerie

zur Bildergalerie Herbert Grönemeyer: Wann ist ein Mann ein Mann?

Ende der Bildergalerie

"Sekundenglück" ist ein wunderbarer Einstieg in Herbert Grönemeyers 15. Album "Tumult", die neue hr1 CD der Woche. Wir sollen unsere Menschlichkeit wieder finden, in diesen unruhigen Zeiten, diesem Tumult in der Gesellschaft. Dem Hass, der Unsicherheit, dem Rassismus, dem Rechtsruck, dem Populismus setzt Herbert Grönemeyer seine Songs mit pointierten Texten entgegen, in denen er uns auffordert, genau hinzusehen und uns selbstkritisch zu fragen: Wo positioniere ich mich eigentlich in den aktuellen gesellschaftspolitischen Debatten. Gleichzeitig sollten wir nicht vergessen, das Leben auch zu genießen, zu schätzen, was wir haben. Ernst und Spaß halten sich die Waage, es gibt es keinen erhobenen Zeigefinger, dafür eine gute Portion Selbstironie.

Plädoyer gegen Hass und Rassismus

Ein Plädoyer für die Vielfalt in unserer Gesellschaft ist etwa auch der deutsch-türkische Song "Doppelherz / iki gönlüm“. Vielfalt ist ein gutes Stichwort, denn die mag Grönemeyer auch im Sound, wie er uns im Interview erzählt hat. Auf "Tumult" wächst Herbert Grönemeyer nicht nur mit seinen fein gemeißelten Texten über sich hinaus. Auch der frische Sound überzeugt, in den 80ern verwurzelt, aber nicht verstaubt, mit orientalischen und karibischen Einsprengseln. Das neue Album glänzt mit großer Spielfreude und einer perfekten Produktion.

Herbert Grönemeyer ist einer der erfolgreichsten deutschen Musiker. Zehn Nummer-Eins-Alben hat er seit 1984 rausgebracht, und wir sagen voraus: auch sein neues Album „Tumult“ wird ein Erfolg. Es könnte sogar den ein oder anderen überzeugen, der bisher kein Grönemeyer-Fan war. Im nächsten Jahr können Sie Herbert Grönemeyer live in Hessen erleben. Er kommt am 09. September in die Commerzbank Arena Frankfurt.

Herbert Grönemeyer: "Tumult"
Bild © Vertigo Berlin

Sendung: hr1, hr1-Start, 09.11.2018, 7:45 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit