Miles Kane
Bild © picture-alliance/dpa

Der 32-jährige britische Musiker steht für Rock mit Retro-Appeal. Er zitiert stilistisch gerne die 60er und 70er Jahre, Glam-Rock und Punk. Mal klingt er dabei nach T.Rex, in den ruhigen Momenten auch mal wie sein Idol John Lennon.

Zitat
„Miles Kane hat ein raues Rock-Album fabriziert, das uns ordentlich durchrüttelt.“ Zitat von hr1-Musikredakteur Inge Lauter
Zitat Ende
Weitere Informationen

Information

Miles Kane: "Coup De Grace"
Label: EMI
VÖ: 10.8.2018

Zur Übersicht der CD der Woche

Ende der weiteren Informationen

Auf "Coup De Grace" würdigt Miles Kane neben dem Gitarren-Rock auch das Wrestling. Der Albumtitel ist eine Hommage an Miles Kanes Lieblings-Wrestler Finn Bálor, dessen Finishing Move "Coup De Grace" (Gnadenstoß) heißt. Dabei springt der Wrestler dem am Boden liegenden Gegner mit angezogenen Beinen auf den Bauch. Im Titel-Song verarbeitet Miles Kane eine schmerzhafte Trennung und verlangt im Text von seiner zukünftigen Ex: "Gib mir doch einfach den Gnadenstoß."

Auch in den Songs "Cry On My Guitar" und "Loaded" geht es um Liebesleid. In "Loaded" singt Miles Kane: "Mein Baby droht immer, mich zu verlassen, sie zwang mich fast in die Knie, Honey, jetzt, da es nichts mehr zu befürchten gibt, kannst du einfach gehen."  Und in "Cry On My Guitar" weint er auf die Saiten seiner Gitarre.

Die dazugehörigen Videos sind als Fortsetzungs-Geschichte gefilmt. In dem Schwarz-Weiß-Video zu "Cry On My Guitar" sieht man eine heftige Schlägerei zwischen Miles Kane und dem Wrestler Finn Bálor, die ihn ziemlich verbeult zurücklässt. Das Video zu "Loaded" zeigt anfangs den vom Kampf gezeichneten Miles Kane, der durch eine nächtliche Szenerie taumelt.

Ähnlich schweißtreibend sieht Miles Kane auch seine Rolle als Rockmusiker, wenn er sagt: "Wenn du Rock’n Roll spielst, und schwitzt, und dir das Herz raus singst in deinen Songs, dann ist das wahrhaftig, und die Leute können daran glauben."

Miles Kane hat ein raues Rock-Album fabriziert, das uns ordentlich durchrüttelt. Die Verneigung vor 60er und 70er Rock ist charmant, die John Lennon-Momente lassen Nostalgie aufkommen. "Coup De Grace" ist bestens geeignet, um mal wieder die Luftgitarre auszupacken.

Miles Kane
Bild © picture-alliance/dpa

 

Sendung, hr1, hr1 am Vormittag, 17.8.2018, 9 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit