The Night Game: "The Night Game"
Bild © Imago

"Night Game", das ist ein Song von Paul Simon aus dem Jahr 1975 und auch der Künstlername von Martin Johnson. Gerade mal zwei Jahre gibt es das Bandprojekt The Night Game von Martin Johnson und vor einer Woche wurde das Debütalbum der Band veröffentlicht. "The Night Game" ist unsere neue CD der Woche.

Zitat
„Musik zwischen New Wave, Alternative Rock und dem 80er-Pop von Michael Jackson“ Zitat von hr1-Musikredakteur Maik Fischer
Zitat Ende
Weitere Informationen

Information

The Night Game: "The Night Game"
Label: UMD/ Vertigo Berlin
VÖ: 07.09.2018

Zur Übersicht der CD der Woche

Ende der weiteren Informationen

Bis vor kurzem hat der 33-Jährige Martin Johnson aus Massachusetts noch Songs für Taylor Swift, Avril Lavigne oder Olly Murs komponiert- mit beachtlichem Erfolg. Seit dem Hit "Bad Girls Don't Cry" in diesem Frühjahr, hat sich "The Night Game" aber zu einer eigenen Marke gemausert und ist nicht mehr nur der Künstlername von Johnson.

Entdeckt hat die Band kein geringerer als John Mayer. "The Outfield" heißt der Song, der dem Bluesgitarristen und Frauenschwarm nach dem Hören im Internet nicht mehr aus den Ohren ging. Bei seiner letzten Tour, holte er sich The Night Game ins Vorprogramm. Und als wäre das noch nicht genug Ehre, hat sich auch noch Sänger und Songschreiber Gotye ("Somebody That I Used To Know") als Fan im Background des Songs verewigt.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube. Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Daran gedacht dass er mal selbst im Rampenlicht stehen könnte, hat Martin Johnson lange nicht. "Die Welt innerhalb meines Kopfes war gefährlicher als die Welt da draußen", sagt er über eine dunkle Phase seines bisherigen Lebens. Der Antrieb hat gefehlt und für die große Bühne fand er sich zu unreif. Seine Zeit hat er stattdessen im Casino mit Zocken verbracht.

So ist das Debütalbum von The Night Game auch ein Stück Selbsttherapie und gefundenes Selbstvertrauen - Musik zwischen New Wave, Alternative Rock und dem 80er-Pop von Michael Jackson, Hall & Oates und Steve Winwood. Songs die gefühlt schon mal da waren, aber zeitlos gut und vor allem toll gesungen sind.

The Night Game: "The Night Game"
Bild © The Night Game

Sendung: hr1, hr1-Koschwitz am Morgen, 14.09.2018, 7:45 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit