Helge Schneider

Corona-verschnupft rief der Komiker, Kabarettist und Multiinstrumentalist das Ende seiner Karriere aus. Doch dann packte Helge Schneider seinen Konzertflügel wieder aus, um noch ein paar Spätsommer-Shows zu spielen - und nebenbei den inoffizellen Sommerhit 2020 zu vertonen: "Ich setz mein Herz bei E-bay rein".

"Ich trete nicht auf vor Autos, ich trete nicht auf vor Menschen, die mit eineinhalb Metern Abstand sitzen müssen und Mund-Nasen-Schutz tragen, ich trete auch nicht im Internet in einem gestreamten Programm auf. (..) Denn beim Streamen fehlt ein ganz, ganz wichtiger Teil: das seid ihr", verkündete Helge Schneider noch Mitte Mai per Video-Botschaft auf Facebook.

"Wenn das so weitergeht, dann war's das!"

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found "Ich kann mich auch unter Corona-Bedingungen gut auf mein Publikum einstellen"

Helge Schneider
Ende des Audiobeitrags

"Mein Leben ist auch meine Musik und meine Auftritte. Ich bin Auftreter. Ich sehe mich als Arbeiter", legte er nach und betonte, er wolle erst wieder auftreten, wenn "alle Freiheiten wieder da sind. Da muss ich konsequent bleiben". Er beendete das Video mit den Worten: "Ich melde mich öfter mal über Facebook, aber wenn das so weitergeht, dann war's das."

Doch nun packt Helge Schneider seinen Konzertflügel kurzerhand und inkonsequent wieder aus, um doch noch ein paar Spätsommer-Shows zu spielen - und nebenbei den inoffizellen Sommerhit 2020 zu vertonen: "Ich setz mein Herz bei E-bay ein".

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Mehr als eine halbe Million mal wurde das Klamauk-Video über die Irrungen und Wirrungen des kauzigen Künstlers im WordWideWeb bereits abgerufen. Die Helge-Fans setzen enthusiastische Kommentare zum neuen Werk ab und Ebay "würde es sofort kaufen", wie die offizielle Unternehmensseite mit angefügtem rotem Herz unter dem Video schrieb. Wer den Song lediglich hört, dem bleibt die mantrahafte Wiederholung des Texts im Kopf. Der Ohrwurm nistet sich schon binnen Sekunden im Gehörgang ein. Doch erst das Video offenbart den konsequenten Irrationalismus der künstlerischen Bewegung des Dada und des schalkhaften, hintersinnigen Humor in der Tradition des genialen Komikers Karl Valentin.

Humor in der Tradition von Karl Valentin

Der Filmemacher Alexander Kluge stellt Schneider denn auch in eine Reihe mit Karl Valentin und Till Eulenspiegel, er sei "ein Philosoph und vom alten Stamm der Erzähler". Als dem Musiker und Komiker im Januar als erster Nicht-Bayer den "Karl-Valentin-Preis" verliehen wurde, hielt Kluge die Laudatio auf Schneider. Die beiden sind befreundet und arbeiten seit einigen Jahren zusammen.

Auskopplung aus neuem Album

Der Song "Ich stell mein Herz bei E-bay rein" ist eine Single-Auskopplung von "Mama", seinem Album Nummer 14. "In dieser Zeit der infamen Networkanschuldigungen und irreal gewienerten Benutzeroberflächen, wohlgemerkt Software, ist es anscheinend einem übernatürlichen Superwunder gelungen, eine sich selbst erklärende "normale" Schallplatte hinzubekommen", jubelt seine Plattenfirma und betont: "Hier spielt der Meister alles selbst! Ob Trompete, Gürtelgitarre, Contrabass, Klavier, Jagdwursthorn oder Rumbarassel, alle Instrumente sind im bunten Reigen des Ausnahmepatienten, 65, geeint zu einer menschlich anmutenden Kompilation der Noten."

Das war's dann doch nicht

Dem "Ausnahmepatienten" scheint es zwischen Studiokeller, Kinderzimmer, Küche, Motorradsitz und Seeufer wohl doch zu fad zu sein. So postete Schneider kürzlich: "Guten Tag, meine sehr verehrten Damen und Herren, heute habe ich gute Laune, Laune, heute ist ein schöner Tag! Ich freu mich sehr, wieder vor Euch auftreten zu können! Ich habe nur schöne Erinnerung an Open Air: Hasen, Spaziergänger, Eichhörnchen, Eulen, Flugzeuge und so weiter und so weiter...".

Weitere Informationen

Infos zum Konzert in Hanau

Wann? Dienstag, 25.8.2020, Beginn: 20:00 Uhr
Wo? Amphiteater Hanau, Landstraße, 63454 Hanau
Wieviel? Tickets ab 52,85 €

Ende der weiteren Informationen

Das Wort "Autos" kommt in seiner Aufzählung nicht vor. Die dürfen auch nicht ins Hanauer Amphitheater. An seinem einzigen Termin in Hessen wird Helge Schneider "ein Klavierkonzert vorspielen, das ich mir selbst ausgedacht habe. Dazu, wenn ihr wollt, könnte ich mitsingen. Und natürlich die neue Schallplatte 'Mama', da werde ich auch etliche Liedchen von spielen können." Dazu müssen Helge-Fans tief in die Tasche greifen - Tickets sind ab 52,85 Euro zu haben. Der Inkonsequente wird also doch vor einem Publikum mit Mundschutz auftreten müssen. Tja. "Früher war die Zukunft auch besser", lautet dazu ein Zitat von Karl Valentin.

Sendung: hr1, hr1-Koschwitz am Morgen, 18.8.2020, 5-9 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit