Jonathan Jeremiah Live Lounge

Eine einzigartige Live Lounge in ganz privater Atmosphäre spielte der britische Sänger am 11. Februar für hr1. Sehen Sie hier unsere exklusiven Mitschnitte von "Good Day" und "Mountain".

Es war ein außergewöhnlicher Konzertabend beim "Wohnzimmer-Konzert" von Jonathan Jeremiah. Mit nur mit einer handvoll Musiker präsentierte der britische Musiker und Sonwriter seine melodiös samtigen Songs auf dem Hofgut Georgenthal im Rheingau-Taunuskreis. Aus seinem aktuellen Album "Good Day" spielte Jeremiah für die Teilnehmer der hr1 Live Lounge den gleichnamigen Titelsong. Schauen Sie rein in unseren exklusiven Mitschnitt:  

Videobeitrag

Video

zum Video Jonathan Jeremiah spielt "Mountain" bei der Live Lounge

Jonathan Jeremiah Live Lounge
Ende des Videobeitrags

"Ich mag Musik, die dem Zahn der Zeit widersteht", sagt Jonathan Jeremiah. Sein Mix aus Soul, Gospel und Chanson ist geprägt vom Sound der frühen 1970er, geschult an großen Namen wie Carole King, James Taylor, Serge Gainsbourg, Bill Withers und Al Green. Seine Vorliebe für eingängige Melodien haben ihm mit seinem Debüt-Album einen Platz in den deutschen Top Twenty verschafft. Mit "Good Day" ist ein weiterer Song auf dem Weg in die Single-Charts. Hier eine Kostprobe aus seinem exklusiven Akustikkonzert im Rahmen unserer hr1-Live Lounge.

Videobeitrag

Video

zum Video Jonathan Jeremiah spielt "Good Day" bei der Live Lounge

Jonathan Jeremiah Live Lounge
Ende des Videobeitrags

Ein Cello und zwei Violinen erweitern seine Band, um die Streicher-Arrangements, die seinen Stücken diese edle Retro-Note verleihen, passend umzusetzen. schöne Songs im Vintage-Sound zum Wegschmelzen! Jeremiah, aufgewachsen in einer musikvernarrten Großfamilie ist auf dem Karriereweg nach oben. Das war nicht immer so: Um sein erstes Album zu finanzieren, brauchte er zehn Jahre. Er jobbte als Securitymann, verpackte Chips in einer Fabrik, lebte von der Hand in den Mund.

Bildergalerie

Bildergalerie

zur Bildergalerie Die schönsten Momente der hr1-Live Lounge mit Jonathan Jeremiah

Ende der Bildergalerie

All diese Jobs nahm er auf sich, um die Streicher und Bläser bezahlen zu können, die seine Songs so geschmeidig machen sollten. Übrigens: Im Radio wird das Konzert in voller Länge am Montag, 18. März, ab 19 Uhr in der hr1-Lounge zu hören sein.

Sendung: hr1, hr1-Koschwitz am Morgen, 12.2.2019, 5 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit