Am 10. August in der hr1-Lounge in Concert: Coldplay und Whitney Houston live. Beide haben es geschafft, ihren Traum zu verwirklichen. Sie haben den Pop-Olymp erreicht und gehören längst zur Oberliga der Stars.

Der ARTE Summer of Dreams beschäftigt sich mit dem Stoff, aus dem die Träume sind und hr1 begleitet den Summer Of Dreams mit musikalischen Specials.

Coldplay live auf der Welt-Tournee 2016/17

Coldplay ist eine der erfolgreichsten Bands des Planeten. Die britische Band wirkt trotzdem bodenständig und authentisch. Die alten Freunde schaffen es, ihren Traum zu leben, scheinbar ohne größere Abstürze und Ego-Kämpfe. Im Beruf haben sie viel erreicht, privat engagiert sich die Band für diverse wohltätige Organisationen.

Ihre Songs sind optimistische Hymnen, und bei Konzerten singen die Fans seelig mit. "A Head Full Of Dreams" hieß die spektakuläre Welt-Tournee 2016/2017, auf der Coldplay ihr buntes Multimedia-Spektakel abfeuerten.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Whitney Houstin live 2014

Auch bei Whitney Houston schien der Traum vom Erfolg, von Liebe und Anerkennung erfüllt. Aber in ihren letzten Jahren wurde aus dem Traum nach und nach ein Albtraum. Der Superstar hat fast nur noch mit privaten Problemen und alkohol- und drogenbedingten Abstürzen Schlagzeilen gemacht.

Am 11. Februar 2012 wurde Whitney Houston am Vorabend der Grammy-Verleihung tot in ihrer Badewanne gefunden. Die Obduktion ergab einen Herzstillstand, vermutlich aufgrund von Drogen, Alkohol, Beruhigungsmitteln und Antidepressiva.

Die Ausnahme-Sängerin hat zeitlebens nie ein Live-Album rausgebracht. Nach ihrem Tod erschien 2014 eine Sammlung von Live-Momenten, darunter Auftritte im US-Fernsehen, bei den Grammys und anderen Shows. Diese wenigen Live-Momente aus "Whitney Houston Live: Her Great Performances" zeigen, was sie in ihren besten Zeiten stimmlich drauf hatte und was für eine besondere Sängerin sie war.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Wir träumen heute Abend in Dur und Moll, in Pop und Soul, mit Coldplay und Whitney Houston.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit