In unserer Lounge treffen einer der umtriebigsten Synthie-Pop-Pioniere der 80er und eine 70er-Singer-Songwriter-Ikone aufeinander. Wir verraten für welche deutschen Bands mit "R" Vince Clarke Remixe produzierte und wen Carly Simon in "You’re So Vain" besingt.

Wir feiern den halbrunden Geburtstag von Carly Simon nach, die am 25. Juni 75 Jahre alt wurde. Und wir feiern Synthie-Pionier Vince Clarke, der am kommenden Freitag, dem 3. Juli, 60 Jahre alt wird. Clarke steckt hinter den Bands Erasure und Yazoo.

Vince Clarke: Depeche Mode, Yazoo, Erasure

Vince Clarke wird außerdem als Gründungsmitglied von Depeche Mode in diesem Jahr in die Rock'n'Roll Hall of Fame aufgenommen. Ob er mit den ehemaligen Kollegen auftreten wird, ist mehr als fraglich, zumal in Zeiten von Corona nicht klar ist, ob die Zeremonie 2020 überhaupt stattfindet.

Seine Zeit mit Depeche Mode war kurz. 1979 gründete er mit Andrew Fletcher und Martin Gore eine Band namens French Look, die dann in Composition of Sound umbenannt wird. 1980 stößt Dave Gahan dazu und es gibt einen weiteren Namenswechsel zu Depeche Mode. Clarke nimmt 1981 mit der Band das Debüt-Album "Speak & Spell" auf und schreibt dafür die meisten Songs - unter anderen den ersten Hit "Just Can’t Get Enough".

Doch noch im selben Jahr verlässt er Depeche Mode und gründet mit seiner Schulfreundin Alison Moyet das Duo Yazoo. Sie landen mit "Only You" einen Hit. Zwei Alben und weitere Hitsingles folgen, dann trennen sich 1983 die Wege von Clarke und Moyet. Mit dem Sänger Feargal Sharkey veröffentlicht Vince Clarke danach als The Assembly die Erfolgssingle "Never Never". Seit 1985 ist er zusammen mit Andy Bell als Erasure unterwegs.

Remixe für deutsche Bands

Vince Clarke ist zudem als Remixer aktiv und produzierte in dieser Funktion schon Mixe für Rammstein und Rosenstolz. Aber auch für seine alte Band Depeche Mode. Mit Martin Gore veröffentlichte er 2012 das Album "Ssss". Ihr Projekt betitelten die beiden schlicht nach ihren Initialien: VCMG.

Wir feiern den Synthie-Pionier Vince Clarke mit Live-Aufnahmen von Yazoo, die 2008 eine kurze Wiedervereinigung mit ihrer Tour "Reconnected" feierten. Und mit Live-Momenten von Erasure live in London 2018.

Das Geheimnis um Carly Simons "You’re So Vain"

Carly Simon hat in ihrer langen Karriere nur ein einziges Live-Album veröffentlicht. "Greatest Hits Live" wurde 1987 auf der Insel Martha’s Vineyard aufgenommen. Dort lebt Carly Simon in einem Haus, das ihr Ex-Mann James Taylor 1970 gekauft hat. Die beiden waren von 1972 bis 1983 verheiratet, und Carly durfte das gemeinsame Haus nach der Scheidung behalten. Sie lebt dort umgeben von Blumen, Bäumen, Hunden, Ziegen und Schafen.

Dort hat sie auch ihre Biografie verfasst, "Boys In Trees: A Memoir", in der sie 2015 endlich einen der Männer verraten hat, von denen ihr größter Hit "You’re So Vain" handelt, nämlich Ex-Lover Warren Beatty. Ansonsten schweigt sie sich bis heute darüber aus, welche anderen Männer sie in dem bissigen Song besingt. "You’re So Vain" ist also nicht nur einer der großen Hits und seit 2004 in der Grammy Hall Of Fame verewigt. Die wahre Story des Songs ist auch eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Popgeschichte.

Carly Simon auch als Kinderbuch-Autorin erfolgreich

Carly Simon gehört zu den einflussreichsten Singer-Songwritern der USA. Sie hat von fünfzehn Grammy-Nominierungen zwei gewonnen. Sie wurde für den James Bond-Song "Nobody Does It Better" für einen Oscar als bester Filmsong nominiert, und hat ihn dann 1989 für "Let The River Run" aus dem Film "Working Girl" gewonnen.

Carly Simon hat neben ihren Memoiren diverse Kinderbücher geschrieben, und im letzten Jahr ein Buch über Jacky Kennedy: "Touched By The Sun: My Friendship with Jacky". Carly Simon hat Jacky Kennedy Anfang der 80er auf der Insel Martha’s Vineyard kennengelernt und war bis zu ihrem Tod 1994 mit ihr befreundet.

2008 hat Carly Simon das letzte Studioalbum mit neuen Songs veröffentlicht. Während sie selber musikalisch kürzer tritt, haben sich die gemeinsamen Kinder mit James Taylor, Ben und Sally, für eine Karriere als Musiker entschieden.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit