25 Jahre ist es her, dass die Eagles ihr zweites Livealbum herausbrachten. Werner Reinke schaut zurück auf die Rocklegenden und ihre Platte "Hell Freezes Over". Aber er blickt auch nach vorne auf neue Alben von Bryan Adams und Nick Waterhouse.

"Hell Freezes Over" heißt das zweite Livealbum der Eagles, das jetzt sein 25-jähriges Bestehen feiert. Am 8. März gibt's die Platte erneut als Anniversary-Edition auf CD und Vinyl. Das ursprüngliche Album kam 1994 nach 14-jähriger Pause der Rocklegenden auf den Markt. Damals gab's neun mal Platin und den ersten Platz in den US-Charts für die Kalifornier. Werner Reinke hört nochmal rein in Titel wie "Get It Over", "Love Will Keep Us Alive", "The Girl From Yesterday" oder "Learn To Be Still".

Neuveröffentlichungen gibt's am Samstag auch: Bryan Adams will mit "Shine A Light" wieder ein musikalisches Zeichen setzen und Nick Waterhouse bringt sein viertes Album raus. Außerdem war der dänische Musiker Christopher bei Werner zu Besuch, in dessen Musik wir auch nochmal reinhören dürfen.

Werner Reinke und Christopher
Radiolegende Werner Reinke mit dem dänischen Musiker Christopher (links). Bild © hr1
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit