Werner und Lidia empfangen nach so langer Zeit endlich wieder einen Studiogast: Die deutsche Sängerin Annett Louisan ist von zehn bis zwölf Uhr live im RaS-Studio und hat ihr neues Album "Kitsch" mit im Gepäck. Doch vorher geht es noch um zwei Männer der Musikwelt.

Al Stewart wird 75

Ein ganz Großer wird 75 und er ist nur vier Tage jünger als Van Morrison: Er hat das Jahr der Katze beschrieben und die Zeitläufe betrachtet und seine Hits begleiten hr1 bis heute: Al Stewart. Das RaS-Team gratuliert dem britischen Singer-Songwriter aus Glasgow und spielt eine kleine Auswahl seiner größten Songs.

35 Jahre "Scarecrow" von John Mellencamp

Vor 35 Jahren beschrieb einer das Leben in der Kleinstadt und er buchstabierte den amerikanischen Rock in seinem achten Studioalbum mit dem schönen Titel "Vogelscheuche". Der Mann trat in seiner gesamten Karriere unter drei verschiedenen Künstlernamen auf, bis er beim vierten Anlauf seinen vorläufig letzten gefunden hatte: John Mellencamp. Werner und Lidia feiern sein Album "Scarecrow".

Annett Louisan live im RaS-Studio

Werner Reinke, Lidia Antonini und Annett Louisan

Mit diesen beiden Themen muss sich das RaS-Team allerdings etwas beeilen, denn um Punkt 10 Uhr steht Annett Louisan vor der Tür. "Knapp 16 Jahre ist es her, da trug die Promoterin mit spitzen Fingern eine Single in unser Büro und sagte 'Hört doch da mal rein, also ich weiß nicht'", erzählt Werner. "Wir hörten rein und bestanden darauf, dass am Samstag darauf die neue Künstlerin mit ihrem Erstlingswerk 'Das Spiel' bei uns live in der Sendung auftaucht". Das tat Annett Louisan dann auch, wie auf dem Foto zu sehen ist. Und bis heute erwuchs aus dieser Begegnung eine lange und feste Freundschaft.

Die Hamburger Sängerin hat mit "Kitsch" ein neues Coveralbum aufgenommen, darauf finden sich Songs wie "Hello" von Lionel Ritchie, "Reality" aus dem Bild "La Boum" von 1980 oder Marianne Rosenbergs Klassiker "Marleen". Die Liste ist lang und zieht sich über einige Hit-Jahrzehnte. Die 1,52-Meter-Frau mit der feenhaft unschuldigen Stimme wird zwei Stunden live mit Werner und Lidia bei "Reinke am Samstag" sein und "spielt - wie immer - auch ein bisschen DJ", verrät Werner.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Annett Louisan: "Die Musik war mein Rückzugsort"

Annett Louisan
Ende des Audiobeitrags
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit