Chris Norman, Ex-Sänger und -Gitarrist der britischen Pop-Rockband Smokie, wird am 25. Oktober 70 Jahre alt. Werner hat einmal mehr mit dem sympathischen Briten gesprochen und erfahren, dass Chris eine musikalische Wiedervereinigung hinter sich gebracht hat. Dies und viel mehr ist Teil von "Reinke am Samstag".

Sein aktuelles Album hat Chris Norman mit dem australischen Plattenproduzenten und Songwriter Mike Chapman produziert, den er nach langer Zeit und aus alten Tagen bei Smokie endlich wiedergetroffen hat. "Und die beiden hatten viel Gaudi im Studio", verrät Werner schon mal vorab. Darüber und wie er sich schon bald in Werners Ü70-Klub fühlen wird, hat er locker ausgeplaudert.

Das RaS-Team ehrt Gordon Haskell

Einer der leisesten und bescheidensten Künstler von allen ist am 16. Oktober 2020 im Alter von 74 Jahren verstorben. Einer, der gar keinen Rummel wollte, der sich zurückzog in die griechische Abgeschiedenheit, der aber trotzdem immer der Musik verbunden geblieben war, die er auf der Straße, in Bars und auf der Kanalfähre kreierte: Gordon Haskell, Ex-Mitglied, Sänger und Bassist von King Crimson.

Lidia Antonini mit Gordon Haskell

Dem unter Kollegen wohlgelittenen britischen Singer-Songwriter und talentierten Solomusiker gelangen 13 Alben, 2001 feierte er mit "How Wonderful You Are" sogar einen Chart-Hit. In diesem Jahr erschien noch die LP "The Cat who's got the cream". Lidia hat ihn 2002 getroffen, und es wurde ein wunderbarer Gedankenaustausch. In der Sendung wird es eine kleine aber feine Auswahl seiner Songs geben.

Andenken an den großen Spencer Davis

Leider führt sich die Liste der verstorbenen Musiker nahtlos fort, daher wird es in der Sendung natürlich auch um Spencer Davis gehen. Der Mann, der so vielen Teenies in den 60ern so großen Spaß gemacht hat, starb am 20. Oktober im Alter von 81 Jahren.

Rockmusiker Spencer Davis

Songs wie "Keep On Running", "Somebody Help Me", "Gimme Some Lovin" und "I'm A Man" machten das musikalische Multitalent weltbekannt. Der Mann, der den genialen Keyboarder - und vor allem Sänger - Steve Winwood und dessen Bruder Muff mit ins Boot holte, dazu noch Pete York, einen der besten Schlagzeuger der Beat-Ära, mit an Land zog und der sie zur "Spencer Davis Group" vereinte, ist nicht mehr da. Sein Andenken pflegen Werner und Lidia in "Reinke am Samstag".

Weitere Themen der Sendung:

  • Neues von Nena und Bruce Springsteen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit