Cliff Richard ist 80 geworden. Das Reinke-Team gratuliert dem Sänger und sendet Ausschnitte aus einer gemeinsamen Sendung von Cliff und Werner. Außerdem blickt unser Moderator auf verschiedene Jubiläums-Alben - von Bruce Springsteen bis Creedence Clearwater Revival.

Cliff Richard hat seinen 80. Geburtstag gefeiert. Am 14. Oktober 1940 kam er in Lucknow, Indien, als Harry Rodger Webb zur Welt. Er wurde Englands Antwort auf Elvis Presley und brach danach zahlreiche Chart-Rekorde. Und er kam zu Besuch in den Hessischen Rundfunk, um mit Werner eine gemeinsame Drei-Stunden-Sendung zu gestalten. Ausschnitte daraus wiederholen wir an diesem Samstag.

Springsteens spektakuläres Produkt

Am 17.10.1980 kam "The River" auf den Markt, das Doppelalbum von Bruce Springsteen & The E Street Band. Wir erinnern an dieses spektakuläre Produkt von Springsteens überbordender Schaffenskraft.

CCR-Album wochenlang an Chartspitze

Zehn Jahre älter als "The River" ist das Creedence Clearwater Revival-Album "Cosmo's Factory". Vor 50 Jahren ging ein Neun-Wochen-Aufenthalt an der Spitze der US-Albumcharts zu Ende. Versuchen Sie mal, sich dem Groove der CCR-Version von "I Heard It Through The Grapevine" zu entziehen. Werner schafft es nie...

Wir würdigen die Musik von ...

"The Speed Of Now Part 1" ist das elfte Studioalbum eines Mannes, der Bürger der USA, Bürger von Australien Und Bürger von Neuseeland ist. Und darüber hinaus kann man ihn auch noch "Mr. Kidman" nennen, denn er ist mit Nicole verheiratet. Na, wissen Sie, um wen es sich handelt? Das RaS-Team würdigt seine Musik in der Sendung.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit