Wenn man eine Hitliste der Lieblings-Studiogäste von Lidia und Werner erstellen sollte, dann wäre Ina Müller unter den Top Fünf. Die deutsche Sängerin, Musik-Kabarettistin, Buchautorin und TV-Moderatorin ist eine Frohnatur mit viel Tiefgang. Daher widmet das RaS-Team dem Geburtstagskind eine halbe Stunde der Sendung.

Ina und Werner

"Man muss Ina Müller einfach lieben, man muss sie einfach immer umarmen und nahezu grenzenlos knuddeln", sagt Werner über einen seiner Lieblingsgäste. Zu ihrem 55. Geburtstag am 25. Juli gibt es daher eine halbe Stunde Songs von Ina Müller zu hören, auch wenn das eigentlich viel zu wenig ist.

Denn auch Lidia findet, dass Ina einfach zur "Reinke-am-Samstag-Familie" gehört. Und ihre Familiensongs sind laut Lidia und Werner sowieso die schönsten. Einen davon wird Werner sogar übersetzen. Und vorab kommt hier schon mal Werners plattdeutscher Gruß an die Norddeutsche: Ina, hol’ di fuchtig, ook mit fiefunnfofftich!

Songs von hochbegabten Musikerfamilien

A propos Familie: Das RaS-Team wird sich im Laufe der Sendung auch hochbegabten Musikerfamilien widmen. "The Corrs" zum Beispiel mit vier bildhübschen Geschwistern, die es musikalisch faustdick hinter den Ohren haben. Oder die zwei Brüder bei "Collective Soul" sowie Richard und Karen Carpenter. Hinzu kommen die Geschwister Knopfler und die Geschwister Davies. Ein Herz und eine Seele? Bei Weitem nicht immer!

Weitere Themen der Sendung:

  • Wenn ein Mann, der Leadsäger werden will, seiner Band in spe einen Tina-Turner-Song vorsingt: Das kann doch nix werden, oder?
  • Vor genau 40 Jahren erschien das AC/DC-Album "Back In Black". Ein neues Zeitalter in der Bandgeschichte begann.
  • Und zum Schluss wird eine Lücke geschlossen: Endlich wird ein Album veröffentlicht, das sich komplett dem Thema "Quarantäne" widmet. "Quarantunes" von The Mavericks.
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit