Peter Green galt als genialer Gitarrist, war Drogen-Junkie und Kult-Anhänger: Der Mitgründer der Band Fleetwood Mac starb am 25. Juli im Alter von 73 Jahren friedlich im Schlaf. Lidia und Werner widmen ihm eine halbe Stunde der Sendung.

Das Leben des Musikers glich einer Achterbahnfahrt. Mit Fleetwood Mac erlebte Peter Green einen rasanten Aufstieg - die Band feierte ihre größten Erfolge aber ohne ihn.

Genie und Wahnsinn

Mitten im Blues-Boom gründete Green zusammen mit seinen Bluesbreakers-Kollegen Mick Fleetwood und John McVie im Sommer 1967 die britisch-US-amerikanische Rockband Fleetwood Mac. Sein komponierter Song "Albatross" bescherte der Gruppe den ersten Nummer-1-Hit in Großbritannien, doch der schnelle Aufstieg zeigte bald seine Schattenseiten: Green verkraftete den Medienrummel nicht, seine Experimente mit LSD wurden immer extremer.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Es soll Streit innerhalb der Gruppe gegeben haben, weil Green alle Gewinne der Band für wohltätige Zwecke spenden wollte. Er begann, in weiten Gewändern und mit großem Kruzifix aufzutreten. Auch psychische Probleme sollen eine Rolle gespielt haben.

1970 verließ Green die Band, es folgte ein sozialer Abstieg. Der Bluesrock-Gitarrist litt unter Drogenmissbrauch und Schizophrenie, wie Biografen berichteten. Lange Zeit wurde Green in der Psychiatrie behandelt und verschwand während eines Großteils der 1970er komplett von der Bildfläche.

Neustart 1996

Peter Green

1996 versuchte er mit einer Gruppe befreundeter Musiker den Neuanfang. Frei von Drogen veröffentlichte Green mit der Peter Green Splinter Group einige Alben, bis sich die Band 2004 auflöste. Für Musikexperten war er schon zu Lebzeiten eine Blues-Legende - und mit seinem sanften Sound einer der einflussreichsten Gitarristen der vergangenen Jahrzehnte.

Weitere Themen der Sendung:

  • Am 1. August 1990 kam "Young Guns II - Blaze Of Glory" mit Jon Bon Jovi in die Kinos
  • Vorstellung der neuen Bon Jovi-Single "Do What You Can"
  • sehr interessanter Interviewausschnitt mit Chris Isaak
  • Roy Orbison: 60 Jahre "Only The Lonely"
  • 30 Jahre "Pretty Woman" - Kultfilm mit Julia Roberts und Richard Gere
  • der englische Sänger Barton Hartshorn im RaS-Interview 
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit