Ein Simple-Minds-Konzert von 1984
Charlie Burchill und Jim Kerr 1984 bei einem Konzert in London Bild © Imago

"Street Fighting Years" ist das vierte Album, mit dem die Band in Großbritannien den Sprung auf Platz 1 der Charts schafft. Mit dieser Platte schlugen die Simple Minds eine ganz neue Richtung ein: vom hymnischen Stadion-Rock zum keltischen Folk.

Weitere Informationen

Information

Album: "Street Fighting Years" 
Band: Simple Minds 
Veröffentlichung: Mai 1989 
Besondere Songs: Belfast Child, Mandela Day, Biko, This Is Your Land 
Chart-Erfolge: Deutschland, UK u.v.m. #1 

Ende der weiteren Informationen

Das Album "Street Fighting Years" markierte einen stilistischen Wechsel bei den Simple Minds: weg vom hymnischen Arena-Rock, hin zu schottischem und keltischem Folk. Teilweise wurde dieser Wechsel sogar in der Instrumentierung vollzogen, zum Beispiel mit dem Einsatz von Kontrabass und Akkordeon. 

In den USA war das Album nicht sehr erfolgreich, obwohl Lou Reed bei "This Is Your Land" einen Gastauftritt hat - im Rest der Welt dafür um so mehr.

Das Plattencover vom Simple Minds-Album "Street Fighting Years"
Das Plattencover vom Simple Minds-Album "Street Fighting Years" Bild © Plattenfirma

Sendung: hr1, hr1-80er-Tag, 17. Februar 2017, 10 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit