The Police 1980 bei einem Konzert
Kleine Besetzung, großes Kino: Ein Police-Konzert von 1980. Bild © Imago

Ihr bestes Album markiert gleichzeitig auch das nahende Ende von The Police. "Synchronicity" wurde mit drei Grammys ausgezeichnet und verdrängte Michael Jacksons "Thriller" zeitweise von Platz 1 der Charts. Das Album-Cover zu "Synchronicity" gab es in 36 verschiedenen Varianten.

Weitere Informationen

Information

Album: "Synchronicity" 
Band: The Police 
Veröffentlichung: Juni 1983 
Besondere Songs: Every Breath You Take 
Chart-Erfolge: USA, UK #1 

Ende der weiteren Informationen

England, 1977. Die Punkwelle erreicht ihren Höhepunkt, die ersten Bands suchen schon wieder nach neuen Stilrichtungen. Schlagzeuger Stewart Copeland, Sänger und Bassist Sting und Gitarrist Andy Summers sind The Police. Das Trio entwickelt einen neuen, eigenen Sound, der bald zum millionenfachen Erfolg wird. Mit "Synchronicity" erreichen The Police den Zenith ihrer Karriere, markiert das Album doch gleichzeitig das nahende Ende der Band. 

Vier Jahre engste Zusammenarbeit von drei starken Egos haben ihre Spuren hinterlassen. The Police waren viel auf Tour und im Studio intensiv zusammen. Lange konnte das nicht mehr gut gehen. 

Bevor die schwelenden Konflikte nicht mehr zu überbrücken waren, lieferten die drei noch ihr Meisterwerk ab: "Synchronicity". Weil sich die Musiker nicht auf ein Plattencover einigen konnten, gab es 36 verschiedene Varianten des Covermotivs.

Das Plattencover vom The Police-Album "Synchronicity"
Das Plattencover vom The Police-Album "Synchronicity" Bild © Plattenfirma

Die Musik hingegen ist eindeutig The Police in Höchstform. Reduziert, aber auf den Punkt. Geschickt bauen sie Einflüsse aus Jazz und Reggae ein. Sting thematisiert seine privaten Schwierigkeiten (seine erste Ehe ist ein Scherbenhaufen) in den Songs "Every Breath You Take" und "Wrapped Around Your Finger". 

Das Album wurde mit großem Presserummel begleitet und hat die Erwartungen der Fans und Kritiker erfüllt. Die Verkaufszahlen sprechen für sich: rund 20 Millionen mal hat sich die Platte weltweit verkauft und setzt einen grandiosen Schlusspunkt für The Police. 

Sendung: hr1, hr1-80er-Tag, 17. Februar 2017, 10 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit