Spitzbuben mit Marmelade

Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit. Zimtsterne, Vanillekipferl oder Lebkuchen schmecken einfach zu gut und unsere Hüften freuen sich über jede Menge zusätzlicher Kalorien. Das muss nicht sein, sagt Lina Weidenbach und behauptet sogar: Abnehmen mit Plätzchen, Lebkuchen und Co. - das geht! Uns hat sie gleich sechs ihrer Rezepte mitgebracht.

Als die Medizinstudentin Lina Weidenbach vor einigen Jahren beschloss, ein paar Kilo abzunehmen, begann sie kalorienreduzierte Rezepte zu entwickeln. Mit Erfolg: Mittlerweile folgen mehr als 34.000 Menschen der jungen Frau auf Instagram, wo sie regelmäßig neue Rezepte publiziert.

Alternative Süßungsmethoden

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Lina Weidenbach: "Wenn Plätzchen weniger Kalorien haben, darf man sich mehr erlauben"

Lina Weidenbach
Ende des Audiobeitrags

Entsprechend der Jahreszeit dreht sich bei Lina Weidenbach aktuell alles rund um weihnachtliche Naschereien. Bis zu 60 Prozent weniger Kalorien haben die von ihr kreierten Plätzchen. Der Grund: Die Bloggerin und Backbuch-Autorin verwendet statt Zucker Erythrit. Das ist ein Zuckeralkohol, der keine Kalorien hat aber wie Zucker verwendet werden kann. Eine andere Süßungsmethode ist die Verwendung von Birkenzucker, denn auch dieser hat weniger Kalorien als der herkömmliche Haushaltszucker.

"Ich hoffe, meine Rezepte helfen dabei, ohne Gewichtszunahme oder sogar mit Gewichtsverlust durch die Advents- und Weihnachtszeit zu kommen, und das ganz ohne das Gefühl zu haben, auf etwas verzichten zu müssen", sagt die Autorin und Hobbybäckerin.

Weitere Informationen

Die Zuckeralternative Erythrit

Erythrit ist ein biochemisch hergestellter Zuckeralkohol, der als Zuckeraustauschstoff dient, da er nahezu keine Kalorien hat. Er sieht aus wie Zucker, schmeckt wie Zucker und ist fast genauso verwendbar. Allerdings weist er nur 70 Prozent der Süßkraft auf. Da er sich nicht auf den Blutzuckerspiegel auswirkt und somit auch nicht auf die Insulinausschüttung, ist er für Diabetiker geeignet. Außerdem ist er nicht kariogen – verursacht also keine Karies wie der Zucker. Erythrit ist im Reformhaus, in Bioläden, in Drogerien und teilweise in gut sortierten Supermärkten erhältlich.

Ende der weiteren Informationen

Backtipps von Lina Weidenbach:

  • Verwenden Sie bei Eiern nur das Eiweiß, nicht das Eigelb, auch das spart Kalorien ein.
  • Um das Einfetten zu ersparen, kleiden Sie die Backformen, bei denen es möglich ist, mit Backpapier aus.
  • Da die tatsächliche Temperatur nicht bei jedem Ofen gleich ist, kann auch die Backzeit variieren. Am besten das Gebäck immer im Blick haben und mithilfe der Stäbchenprobe testen, ob es fertig ist.
  • Weil die Backwaren deutlich fettärmer sind als herkömmliche, trocknen sie etwas schneller aus. Deshalb sollten Sie sie möglichst zeitnah verzehren.
  • Die Nährwertangaben können möglicherweise variieren, da z. B. nicht jede fettarme Margarine den gleichen Kaloriengehalt hat.
  • In mehreren Rezepten verwendent sie zuckerfreies Apfelmus. Alternativ kann man auch Apfelmark nehmen. Dieses ist nämlich immer zuckerfrei, aber nicht so süß wie zuckerfreies Apfelmus mit Süßungsmittel.

Nussmakronen

Download

Download

zum Download Lina Weidenbach: Nussmakronen (kalorienarm)

Ende des Downloads

Zimtsterne

Download

Download

zum Download Lina Weidenbach: Zimtsterne (kalorienarm)

Ende des Downloads

Spitzbuben

Download

Download

zum Download Lina Weidenbach: Spitzbuben (kalorienarm)

Ende des Downloads

Nussecken

Download

Download

zum Download Lina Weidenbach: Nussecken (kalorienarm)

Ende des Downloads

Vanillekipferl

Download

Download

zum Download Lina Weidenbach: Vanillekipferl (kalorienarm)

Ende des Downloads

Spekulatius-Frischkäse-Torte

Download

Download

zum Download Lina Weidemann: Spekulatius-Frischkäs-Torte (kalorienarm)

Ende des Downloads
Weitere Informationen

Abnehmen mit Plätzchen, Lebkuchen und Co.

Lina Weidenbach Backbuch

Von Lina Weidenbach
Verlag: Riva
Taschenbuch, 96 Seiten
Preis: 12,99 Euro

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr1, hr1 am Vormittag, 4.12.2020, 9-12 h

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit