Kommissarin Julia Grosz (Franziska Weisz) befragt eine Prostituierte

Ein Auftragsmord im Rotlicht-Milieu erschütterte den Hamburger Kiez. Für Kommissar Falke (Wotan Wilke Möhring) wurde der nostalgische Kiez-Fall zur Reise in die Vergangenheit. Wie hat Ihnen der Krimi gefallen? Stimmen Sie ab!

hr1-Tatort-Experte Philipp Münscher konstatierte: "Endlich mal ein Tatort auf dem Hamburger Kiez. Eine schöne Idee, dass Falke in seinem ureigensten Revier ermitteln darf. Aber die Story trieft vor Klischees, vieles wirkt zu gewollt. Das ist schade, denn der Film hat durchaus Potential, da wäre mehr drin gewesen. So reicht es leider nur für drei von fünf Blaulichtern."

Doch wie hat Ihnen der Tatort "Die goldene Zeit" gefallen? Wie viele Blaulichter vergeben Sie? Stimmen Sie ab!

Voting

Wie hat Ihnen der Tatort aus Hamburg gefallen?

Sendung: hr1, hr1 am Vormittag, 7.2.2020, 9 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit