Wear Space
Bild © Panasonic

Sie haben es nicht so mit der Geselligkeit am Arbeitsplatz, oder arbeiten viel unterwegs? Vielleicht bringt Ihnen diese Neuheit aus der Welt der Informationstechnik dann endlich etwas Erleichterung. Das "Wear Space" schafft Ihnen selbst unter freiem Himmel einen eigenen kleinen Ruhe-Raum.

Diese Erfindung hat der Angestellte von heute gebraucht: Mit dem Wear Space bekommt er einen tragbaren Raum für sich ganz allein (vom Englischen to wear=tragen und space=Raum). Endlich Ruhe vor der nervigen Tratschtante im Büro, den montagmorgendlichen Fußball-Fachsimpeleien der Kollegen gegenüber, oder dem donnernden Verkehr vorm offenen Fenster. Mit diesem Gestell schalten Sie alles um sich herum auf "OFF".

Wear Space
Bild © Panasonic

Technik aus Japan

Das Wear Space ist nichts weiter als ein U-förmiges Stück Stoff mit integrierten Kopfhörern, dass sich aufsetzen lässt wie ein Headset. Von der Seite weist es starke Ähnlichkeit mit Scheuklappen auf - und genau das soll es auch sein. Wer den praktischen "Kopfschmuck" aufgesetzt hat, nimmt nur noch wahr, was von vorne kommt. Bewegungen im peripheren Sichtfeld fallen weg, jegliche Art von Geräuschen sowieso. Die japanischen Entwickler aus dem Hause Panasonic erhoffen sich davon ungestörtes Arbeiten für jeden, der sich in einer dynamischen und lauten Umgebung nicht konzentrieren kann.

Getestet wurde das Wear Space zwar noch nicht, aber die Hälfte des Geldes, für eine Serienfertigung ist schon da. Panasonic finanziert das Produkt nämlich durch Crowdfunding und peilt dafür umgerechnet 64.000 Euro an. Wer mitmacht, bekommt 2019 seine ganz persönlichen Scheuklappen für 224 Euro geliefert. Dann hoffentlichen mit deutscher Gebrauchsanleitung.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Sendung: hr1, hr1 am Vormittag, 30. Oktober 2018, 9 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit