Grapefruits
Grapefruits Bild © Imago

Ist Pampelmuse nur der deutsche Name der Grapefruit? Oder sind es doch zwei unterschiedliche Früchte? Das und noch viel mehr erfahren Sie hier.

Um es gleich vorweg zu nehmen: Pampelmuse und Grapefruit sind nicht dasselbe. Die Grapefruit ist eine Kreuzung aus Pampelmuse und Apfelsine. Wobei es wissenswert ist, dass auch die Apfelsine aus der Pampelmuse entstanden ist. Und zwar durch die Kreuzung mit der Mandarine.

Pampelmusen sind größer als Grapefruits. Bis zu 30 Zentimeter können sie im Durchmesser werden und bis zu zwei Kilogramm schwer. Grapefruits hingegen erreichen nur bis 15 Zentimeter Durchmesser und 450 Gramm Gewicht. Sie sind meistens rund. Pampelmusen dagegen sind eher birnenförmig.

Unterschied in Form und Farbe

Auch an der Schale erkennt man Unterschiede: Gelb bis grün bei der Pampelmuse - gelblich, orange bis rosa bei der Grapefruit. Geschmacklich sind Pampelmusen etwas herber als ihre kleinen Verwandten. Hier überwiegt die leicht bittere Note gegenüber dem süß-sauren Aroma. Beide sind Vitamin-C-Bomben.

Weitere Informationen

Grapefruit und Arzneimittel

Einige Inhaltsstoffe der Grapefruit gehen Wechselwirkungen mit bestimmten Arzneimitteln - zum Beispiel Beta-Blockern und Antihistaminika - ein. Wer solche Medikamente einnimt, sollte auf den Verzehr von Grapefruits verzichten, bzw. Rücksprache mit seinem Arzt halten.

Ende der weiteren Informationen

Das Fruchtfleisch der Pampelmuse ist gelb. Es gibt aber auch pigmentierte Sorten mit rosa bis rotem Fruchtfleisch. Bei Grapefruits variiert das Fruchtfleisch ebenfalls von gelb bis rot.

In Deutschland findet man meistens Grapefruits auf den Wochenmärkten und den Obstabteilungen der Supermärkte. Seit einigen Jahren erfreut sich hierzulande auch die Pomelo zunehmender Beliebtheit. Diese große, gelbe Frucht ist ein Hybrid aus Pampelmuse und Grapefruit. Sie schmeckt etwas milder als ihre beiden Ursprungsfrüchte.

Weitere Informationen

Mehr zum Thema

Kennen Sie den Unterschied zwischen Mandarine oder Clementine?

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr1, hr1 Koschwitz am Morgen, 6.12.2018, 5 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit