Spitzenkoch Christian Rach hat wieder ein Buch geschrieben. Es trägt den Titel "Rachs Rezepte für jeden Tag" und bezieht sich vor allem auf die große Küche für kleines Geld. Laut Rach muss große Küche nämlich gar nicht viel kosten, "wenn man es kann".

Download

Download

zum Download Christian Rach: Radicciosalat mit grünem Spargel

Ende des Downloads

Christian Rach sagt, gesunde, nachhaltige und leckere Küche sei weder eine Frage des Geldes, noch eine Frage der Zeit. Zudem zeigt er uns, wie große Küche Zuhause zur Kür wird.

Download

Download

zum Download Christian Rach: Misosuppe mit Pak Choi

Ende des Downloads

Er habe im Fernsehen bereits mehrfach bewiesen, dass man weit weniger als eine Stunde und nur ein kleines Budget investieren müsse, um etwas Gutes für sein Wohlergehen zu tun. "Ich freue mich, wenn Sie nach dem Lesen des Buches denken: 'Kochen ist einfach, macht Spaß und kostet nicht viel – und ich weiß jetzt auch, wie es geht'".

Download

Download

zum Download Christian Rach: Zitronenpizza mit Spinat

Ende des Downloads

Alle müssten schließlich essen. "Und es spricht überhaupt nichts dagegen, dass wir unseren Körper gut versorgen, ihn möglichst so behandeln, dass er gesund und fit bleibt. Jeder weiß heute, dass eine ungesunde Ernährung mitverantwortlich ist für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes Mellitus, Krebs und vieles mehr", so Rach in seinem neuen Buch.

Download

Download

zum Download Christian Rach: Pellkartoffeln mit Quark, Leinöl und Rohkost

Ende des Downloads

Das Geheimnis der Profiküche, aber auch ganz besonders im Haushalt, sind laut Christian Rach die frischen Kräuter und Gewürze. "Ich bezeichne sie als Aromaten. Die Kunst ist aber, nicht zu viel zu nehmen, auch hier zählt: Gewusst wie! Was mich wirklich happy macht: Man bekommt heute frische Würzzutaten das gesamte Jahr über. Und wenn Gewürze, Zitrusfrüchte und Kräuter dann so dastehen in meiner Küche, dann schafft alleine dieser Anblick schon Lust, macht Appetit und regt ungemein meine Fantasie an, zu würzen und auszuprobieren."

Download

Download

zum Download Christian Rach: Hähnchenkeulen aus dem Tontopf

Ende des Downloads

Frischer Knoblauch, leuchtend rote Chilischoten, duftender Rosmarin, Zitronen und Limetten – um nur einige zu nennen – sind ständige Begleiter in der Küche von Christian Rach. "Erfreuen auch Sie sich an der Farbenpracht und dem Duft dieser Aromaten zu Hause in Ihrer Küche und lassen Sie sich davon verführen", rät der TV-Kochprofi.

Download

Download

zum Download Christian Rach: Französische Tarte Tatin

Ende des Downloads

Zu Rachs Lieblings-Klassikern gehören die Hähnchenkeulen aus dem Tontopf. "Meine Mutter hat in den 60er-Jahren begonnen, mit dem Tontopf zu kochen. Die Gerichte waren einfach und köstlich und diese Tradition setze ich hier fort", sagt er.

Download

Download

zum Download Christian Rach: Kirschen mit Sabayone

Ende des Downloads

Aber auch berühmte Klassiker aus Frankreich haben es dem gebürtigen Saarländer angetan. Bei der Apfel-Tarte Tatin hat er einen ganz speziellen Profi-Tipp für alle Hobbyköche: "Aus übrig gebliebenem Blätterteig zum Beispiel luftige Käse-Fleurons herstellen: Teigreste quadratisch schneiden, mit Käse bestreuen und etwa acht Minuten bei 200 Grad Celsius backen."

Schnell und fein hingegen kommen die Kirschen mit Sabayone daher: "Wenn ich in der Küche arbeite, geht es meistens ruhig zu – es klappert nichts, es rappelt nichts. Aber wenn ich eine Sabayone aufschlage, dann weiß das ganze Haus, was ich gerade mache", verrät Rach.

Weitere Informationen

Infos zum Buch

Christian Rach: "Rachs Rezepte für jeden Tag: Große Küche für kleines Geld"
Gebundene Ausgabe, 240 Seiten
Verlag: Gräfe und Unzer
ISBN: 978-3833871016
Preis: 24,99 Euro

Ende der weiteren Informationen
Rach: Rezepte für jeden Tag

"Rezepte für den Frieden"

Download

Download

zum Download David Höner: Ghiteri

Ende des Downloads

Essen und Trinken kann die Welt verändern, gemeinsame Tischgespräche können Konflikte lösen, sagt David Höner, gelernter Koch, Journalist und engagierter Entwicklungshelfer. Weil er fest an die friedensstiftende Rolle der Kulinarik glaubt, gründete er "Cuisine sans frontières", die Küche ohne Grenzen.

Diese Stiftung leistet eine ganz besondere Entwicklungshilfe - und zwar nicht in einem Büro, sondern direkt vor Ort: Im Dschungel, auf dem Rio Napo in Ecuador oder im kenianischen Hochland. Aber auch in Tschernobyl, in Kolumbien oder in großen Flüchtlingslagern.

David Höner: Kochen ist Politik

David Höner hat ein Buch drüber geschrieben. Es heißt "Kochen ist Politik - Warum ich in den Dschungel gehen musste, um Rezepte für den Frieden zu finden". Das ist ein Thema in hr1-Dolce Vita am 14. Dezember.

Weitere Informationen

Infos zum Buch

David Höner: "Kochen ist Politik: Warum ich in den Dschungel gehen musste, um Rezepte für den Frieden zu finden"
Gebundene Ausgabe, 256 Seiten
Verlag: Westend
ISBN: 978-3864892646
Preis: 24 Euro

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit