Suppe kochen

Selbst gekochte Hühnersuppe ist ein beliebtes Hausmittel bei Erkältungen. Hier stellen wir eine ebenso wirksame Alternative zum Löffeln vor: Sie ist fleischlos und auch für Veganer geeignet.

Mit der regnerisch-kalten Herbstzeit kommt auch die erste Erkältungswelle. Wenn die Nase läuft und Kopf schmerzt, muss man nicht gleich im Arzneischrank zu pharmazeutischen Erkältungsmitteln greifen.

Statt auf Tabletten schwören gesundheitsbewusste Menschen auf den Kochtopf und auf eine selbst gemachte Hühnersuppe. Schon seit Generationen gilt sie als natürliches Hausmittel bei Erkältungen.Die Inhaltsstoffe Cystein, Zink und Histamin können auf natürliche Weise das Immunsystem stärken und Infekte der oberen Atemwege hemmen.

"Federviehfreie" Variante für Veganer

Download

Download

zum Download Susanne Reininger: Vegane "Hühnersuppe"

Ende des Downloads

Diese "Anti-Erkältungs-Stoffe" stecken jedoch nicht nur in Hühnerfleisch, sondern auch in Linsen und Brokkoli. Deshalb haben wir für unsere hr1-Hörer*innen eine fleischlose Variante entwickelt: Hier ist das Rezept für unsere vegane "Hühnersuppe".

Diese fleischlose Alternative hilft, wenn eine Erkältung im Anmarsch ist. Denn hier steckt eine geballte Ladung natürlicher Abwehrstoffe gegen Erkältungen drin - teils sogar in höherer Dosis als in der klassischen Hühnersuppe.

Weitere Informationen

Inhaltsstoffe im Vergleich

Cystein pro 100 g
• Huhn ca. 475 Milligramm
• Linsen 325 Milligramm
• Brokkoli 62 Milligramm
Zinkgehalt pro 100 g
• Hühnerfleisch 1 - 2,85 Milligramm
• Linsen 3,58 - 5 Milligramm
Histidin pro 100 g
• Brathuhn ca. 610 Milligramm
• Linsen 710 Milligramm

Ende der weiteren Informationen

Im Vergleich zu Hühnerfleisch enthalten Linsen mehr Zink und Histidin, eine basische Aminosäure. Die sogenannte semiessentielle Aminosäure hat eine wichtige Wirkung auf die Haut, die Blutbildung und das Immunsystem. Vergleicht man also die Konzentration der Inhaltsstoffe, ist die vegane Variante mindestens ebenso wirksam gegen Abgeschlagenheit und Schnupfennasen wie das herkömmliche Hausmittel aus dem Suppentopf.

Übrigens sorgen die roten Zwiebeln in unserer veganen "Hühnersuppe" für einen zusätzlichen Gesundheitseffekt: Sie enthalten doppelt so viele Antioxidantien als in anderen Zwiebelsorten. So hat eine Studie an der Università di Messina ergeben, dass in roten Zwiebeln sieben verschiedene Flavonoide enthalten sind – zu den wichtigsten zählen Quercetin und Anthocyanin.

Omas Hühnersuppe: Das traditionelle Anti-Erkaltungs-Rezept

Download

Download

zum Download Omas Hühnersuppe

Ende des Downloads

Der Schauspieler Jimmy Blue Ochsenknecht hat uns in der Sendung "Dolce Vita" ein Hausrezept seiner Großmutter aus dem hessischen Fulda verraten. Sie kocht ihren Enkeln und der Enkelin in akuten Schnupfen- und Erkältungsfällen eine klassische Hühnersuppe.

Unser Fazit: Ob vegan oder mit Hühnerfleisch - eine hausgemachte heiße Suppe liefert in jedem Fall die nötige Energie, damit ehemals Verschnupfte schnell wieder auf die Beine kommen.

Sendung: hr1, Koschwitz am Morgen, 10.10.19, 5-9 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit