Screenshot der gefährlichen WhatsApp-Nachrichten
So sehen die gefährlichen Nachrichten aus Bild © Screenshot hr1

Auf Whatsapp kursieren derzeit Nachrichten, die das Smartphone zum Absturz bringen können. Öffnen Sie darum nur Nachrichten von bekannten Absendern.

Die gefährlichen Nachrichten wirken auf den ersten Blick unverfänglich, manche beinhalten zum Beispiel den Text "This is very interesting" oder "Das ist sehr interessant" und ein fröhliches Emoji. Eine andere Nachricht warnt gewissermaßen vor sich selbst: Sie enthält einen schwarzen Punkt und den Hinweis, dass das Smartphone abstürzt, wenn man ihn berührt.

Zum Absturz kommt es allerdings schon, wenn man die Nachricht nur öffnet. Sie beinhaltet neben dem sichtbaren Text nämlich noch eine große Menge unsichtbarer Zeichen, die eigentlich dafür gedacht sind, dem Handy die Leserichtung des Textes klarzumachen. So kann zum Beispiel arabischer Text von rechts nach links dargestellt werden. Die große Menge dieser Anweisungen zwingt sowohl Android- als auch Apple-Handys offenbar in die Knie. Öffnen Sie also am besten keine verdächtigen Nachrichten.

Sendung: hr1, hr1 am Nachmittag, 7. Mai 2018, 15 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit