Lesetipps für den Sommer
Unsere vier Lesetipps für den Sommer. Bild © Verlage

Am Freitag starten die hessischen Sommerferien. Und da muss Lesestoff mit, ob als E-Book oder auch Buch - hr1-Moderatorin Nicole Abraham hat für Sie vier Tipps für Ihre Ferien rausgesucht.

Thomas Käsbohrer: "Die vergessenen Inseln"

Thomas Käsbohrer: „Die vergessenen Inseln“
Thomas Käsbohrer: "Die vergessenen Inseln" Bild © Penguin Verlag

Reiseführer in Romanform erobern die Bestsellerlisten. Mit dem aktuellen Buch von Thomas Käsbohrer "Die vergessenen Inseln" segeln Sie quer durchs Mittelmeer. Er ankert an vielen verschieden Inseln und erzählt uns deren Geschichte. Und wir erfahren viel über Käsbohrer selbst, wie es ist allein auf offener See zu sein.

Käsbohrer ist mit seine Schiff seit Jahren unterwegs - wo und wann, das gibts in seinem Blog "Mare Più" zu lesen. Und der ist auch für Nichtsegler einen Klick wert!). "Die vergessenen Inseln" ist eine historisches Reisetagebuch, das richtig Spaß macht und die Sehnsucht weckt einfach mal auszusteigen.

Weitere Informationen

Information

Thomas Käsbohrer: "Die vergessenen Inseln"
Reiseführer in Romanform, 512 Seiten
Verlag: Penguin
ISBN: 978-3328101789
Preis: 15 Euro

Zur Übersicht der hr1-Buchtipps

Ende der weiteren Informationen

Paulo Rumiz: "Die Seele des Flusses"

Paulo Rumiz: „Die Seele des Flusses“
Paulo Rumiz: "Die Seele des Flusses" Bild © Folio Verlag

"Die Seele des Flusses" kommt von von Paolo Rumiz, einem der erfolgreichsten italienischen Reiseschriftsteller. Er hat mit fünf Freunden eine Expedition auf dem Po unternommen. Mit dem Kanu, der Barke und dem Segelboot von seiner Quelle bis zum Meer.

Die selbsternannten Argonauten rasten Nachts an verlassenen Ufern, treffen Schmuggler und Piraten, aber auch Menschen, die am und mit dem Po leben. Es gibt viele Fakten, persönliche Geschichten und tolle Storys, die sich am Fluss abspielen.

Weitere Informationen

Information

Paolo Rumiz: "Die Seele des Flusses"
Reiseführer in Romanform, 354 Seiten
Verlag: Folio
ISBN: 987-3853567426
Preis: 24 Euro

Zur Übersicht der hr1-Buchtipps

Ende der weiteren Informationen

Sarah Schmidt: "Seht, was ich getan habe"

Sarah Schmidt: "Seht, was ich getan habe"
Sarah Schmidt: "Seht, was ich getan habe" Bild © Pendo Verlag

Dieser Krimi führt uns in die Vergangenheit. Es ist einer der berühmtesten Kriminalfälle der USA! Lizzie Borden wird verdächtigt am 4. August 1892 ihren Vater und ihre Stiefmutter mit einer Axt erschlagen zu haben. Lizzie wird schnell verhaftet, aber dann von einem Geschworenengericht freigesprochen. Der Doppelmord wird nie aufgeklärt, trotz Tatwaffe und wirren Aussagen Lizzies.

Die Autorin Sarah Schmidt versucht in ihrem Debüt-Roman zu erklären, warum Lizzie Borden die Morde hätte verüben können. Aus unterschiedlichen Perspektiven der Beteiligten werden der 3. und 4. August 1892 rekonstruiert. Sarah Schmidt fällt kein Urteil - wer am Ende zu den Verdächtigen gehört bleibt ganz ihnen überlassen…

Weitere Informationen

Information

Sarah Schmidt: "Seht, was ich getan habe"
Krimi, 384 Seiten
Verlag: Pendo
ISBN: 978-3866124356
Preis: 15 Euro

Zur Übersicht der hr1-Buchtipps

Ende der weiteren Informationen

Andy Weir: "Artemis"

Andy Weir: "Artemis"
Andy Weir: "Artemis" Bild © Heine Verlag

Nachdem "Marsianer" bringt Andy Weir jetzt die Science-Fiction-Story "Artemis" ins die Bücherläden. Sie spielt auf dem Mond und es agieren mehrere Menschen miteinander.

Allen Voran Jazz. Sie arbeitet als Kurier. Um sich etwas Geld - auf dem Mond sind es Motten - dazu zu verdienen, schmuggelt sie verbotene Waren in die Stadt. Einer ihrer Abnehmer macht ihr ein echt gutes Angebot: Eine Million Motten für die Sabotage von vier Maschinen, die für die Aluminiumproduktion der Stadt zuständig sind. Was Jazz nicht weiß, diese Maschinen gehören der Mafia - ja, das organisierte Verbrechen versucht die einzige Stadt auf dem Mond zu unterwandern. Jazz und ihre Freunde müssen das verhindern.

Andy Weir setzt auf Altbewährtes mit einer unwirklichen Szenerie, Forscherdrang und Entdeckerwillen. Und es gibt wissenschaftliche Exkurse und tolle Erfindungen, die in der Zukunft vielleicht wirklich mal so gebaut werden.

Weitere Informationen

Information

Andy Weir: "Artemis"
Krimi, 432 Seiten
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3453271678
Preis: 15 Euro

Zur Übersicht der hr1-Buchtipps

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr1, hr1 am Vormittag, 20. Juni.2018, 10 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit