Buchcover "Piccola Sicilia"
Buchcover "Piccola Sicilia" Bild © Fischer Taschenbuch

Der Autor von "Maria, ihm schmeckts nicht" hat den nächsten Beststeller geschrieben. "Piccola Sicilia" ist wieder ein Familienepos über drei Generationen und das Miteinander verschiedener Kulturen.

Zitat
„Ein Roman für alle, die generationsübergreifende Geschichten und historische Fakten mögen.“ Zitat von Nicole Abraham
Zitat Ende
Weitere Informationen

Information

Daniel Speck "Piccola Sicilia"
Roman, 624 Seiten
Verlag: Fischer Taschenbuch
ISBN: 978-359670162-9
Preis: 16,99 Euro

Zur Übersicht der hr1-Buchtipps

Ende der weiteren Informationen

Schatzsucher ziehen eine alte Ju52 aus dem Meer vor Sizilien, die 1943 abgestürzt ist. Die deutsche Archäologin Nina wird zur Bergung dazu geholt, da auf der Passagierliste der Name ihres Großvater Moritz steht, der seit Kriegsende als verschollen gilt. Dann begegnet Nina einer älteren Dame - Joelle. Sie behauptet, Moritz Tochter zu sein und das Moritz gar nicht in dem Flugzeug ums Leben gekommen ist, sondern eine neue Familie gegründet hat.

Nämlich mit der Liebe seines Lebens - der 19jährigen Yasmina. Er lernt sie in Tunis kennen, im Hotel Majestic - das es heute noch gibt. Er ist Kameramann der Propagandakompanie und sie ein Zimmermädchen. Er ist deutscher Soldat, sie eine Jüdin.

Drei Länder, zwei Familien, eine große Liebe

"Piccola Sicilia" ist quasi das "Little Italy" von Tunis. Ein Viertel mit vielen Einwanderern direkt am Hafen gelegen. In den 40er Jahren haben hier Christen, Juden und Muslime friedlich miteinander gelebt, in guter Nachbarschaft - bis der Krieg nach Tunis kommt.

Der Roman "Piccola Sicilia" ist für alle, die generationsübergreifende Geschichten mögen, und die in einem Roman historische Fakten suchen. Das Buch hat ein bisschen was von "Casablanca". Aber das gehört einfach an den Ort und die Zeit, in denen der Roman spielt. Daniel Speck verknüpft sehr anschaulich drei Länder, zwei Familien, einen Mann und seine große Liebe. Ist also eher was für uns Frauen.

Sendung: hr1, hr1 am Vormittag, 24.10.2018, 10 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit