Buchtipps Weihnachten
Bild © Colourbox.de

Ein packender Historien-Roman, ein gefühlvolles Familiendrama und ein Buch, das Sie garantiert zum Lachen bringt – unsere hr1-Redakteurin Nicole Abraham hat für Sie die schönsten Buchgeschenke zu Weihnachten rausgesucht.

"Dieser Roman hat alles, was ein gutes Buch braucht"

Buchtipps Weihnachten
Christian Schnalke: "Römisches Fieber" Bild © Verlag

Ganz im Sinne der europäischen Bildungsreisen im 18. Jahrhundert macht sich auch Franz Wercker auf den Weg nach Italien. Franz jagt dem Traum hinterher, ein großer Schriftsteller zu werden. Wie es der Zufall will lernt er am Gardasee den jungen Dichter Cornelius Lohwaldt kennen, der ebenfalls nach Rom will - allerdings ausgestattet mit einem Stipendium des bayerischen Königs. Als Cornelius bei einem tragischen Unfall stirbt, nimmt Franz seine Identität an. Mit Franz Wercker lernen wir das Künstlerleben Roms kennen: ein buntes Treiben voller Hoffnungen, Enthusiasmus und harter Arbeit. Selbstverständlich darf in der Epoche der Romantik auch die Liebe nicht zu kurz kommen: Franz verliebt sich also und dramatisch wird es, als sein falsches Spiel aufzufliegen droht, denn jemand kennt die Wahrheit.

"Römisches Fieber" hat alles, was ein guter Roman braucht: Verrat, Mord, Liebe und eine gut recherchiere Szenerie mit historischen Orten und Persönlichkeiten. Ein Buch für alle Romantiker, Kunstliebhaber und Reiselustigen.

Weitere Informationen

"Römisches Fieber"

von Christian Schnalke
Piper Verlag
400 Seiten
Preis: 22 Euro
ISBN 978-3492059060

Ende der weiteren Informationen

Ein gefühlvoller und doch dramatischer Generationenroman

Buchtipps Weihnachten
Beate Teresa Hanika: "Vom Ende eines langen Sommers" Bild © Verlag

Diese Geschichte "Vom Ende eines langen Sommers" hat mich wirklich überrascht. Das Thema ist nicht neu: Es geht um eine Mutter-Tochter-Beziehung und Entscheidungen, die das Leben der nachfolgenden Generation beeinflussen. Das wird hier aber so gefühlvoll erzählt, dass man in den Sog von Liebe, Abneigung und Verzweiflung hineingezogen wird. Marielle ist Bildhauerin und lebt in Amsterdam. Sie erhält ein Päckchen aus der Toskana mit den Tagebüchern ihrer vor kurzem verstorbenen Mutter. Eine Frau, die Marielle zeit ihres Lebens fremd geblieben ist. Doch mit jeder Seite in den Tagebüchern kommt sie ihrer Mutter immer näher und lüftet sogar ein Familiengeheimnis.

Ein gefühlvoller und doch dramatischer Familienroman, der unbedingt unter dem Weihnachtsbaum liegen sollte für die Freundin, die Frau, die Mutter, die Schwiegermutter und auch die Schwester. Sie merken es schon: ein echter Frauenroman.

Weitere Informationen

"Vom Ende eines langen Sommers"

von Beate Teresa Hanika
btb Verlag
320 Seiten
Preis: 20 Euro
ISBN 978-3442757077

Ende der weiteren Informationen

"Ich verspreche, Sie lachen schon auf der ersten Seite"

Buchtipps Weihnachten
David Sedaris: "Calypso" Bild © Verlag

Das Buch "Calypso" von David Sedaris ist was ganz besonderes und kann einfach nicht unter eine Kategorie gefasst werden. Sedaris ist aktuell einer der erfolgreichsten amerikanischen Autoren. Er ist vor allem bekannt für seine Shortstories, die er schreibt wie kein anderer. In 21 Geschichten erzählt er in "Calypso" aus seinem Alltag und ich verspreche, Sie lachen schon auf der ersten Seite, wenn Sedaris darüber erzählt, wie stolz er auf sein Gästezimmer ist. Es geht um die Familie - was könnte an Weihnachten passender sein?

Der Autor beweist auch diesmal, wie genial komisch er ist. Sein Humor ist mal bitterböse, mal sarkastisch gemein, mal so schön selbstironisch. Er schreibt über die Absurdität des Alltäglichen und das macht er einfach fantastisch. Das perfekte Weihnachtsgeschenk für die ganze Familie!

Weitere Informationen

"Calypso"

von David Sedaris
Karl Blessing Verlag
272 Seiten
Preis: 22 Euro
ISBN 978-3896676351

Ende der weiteren Informationen

Buchtipps von hr1-Redakteurin Nicole Abraham.

Sendung: hr1, hr1 am Vormittag, 5.12.2018, 9 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit