Buchcover Operation Bird Dog
Jan-Christoph Nüse: "Operation Bird Dog" Bild © Gmeiner Verlag

In dem Krimi geht es um Alt-Nazis und die Währungsreform von 1948. Dabei punktet der Autor mit einem gelungenen Mix aus Spannung und Fakten.

Zitat
„Die Mischung aus Fakten und Fiktion liest sich äußerst geschmeidig.“ Zitat von Stefan Sprang
Zitat Ende
Weitere Informationen

Information

Jan-Christoph Nüse: "Operation Bird Dog "
Krimi, 420 Seiten
Verlag: Gmeiner
ISBN: 3-8392-2283-6
Preis: 15,00 Euro

Zur Übersicht der hr1-Buchtipps

Ende der weiteren Informationen

In unserem Buchtipp der Woche geht es um ein Jubiläum, das wir am 20. Juni feiern. 70 Jahre Währungsreform. Oder anders gesagt: Am 20. Juni 1948 ist in Deutschland die D-Mark eingeführt worden. Die vermissen ja immer noch viele.

Der Titel lautet "Operation Bird Dog" und der Autor heißt Jan-Christoph Nüse. Ein Fernsehjournalist mit Spezialgebiet Politik und Wirtschaft. Und der hat jetzt seinen ersten Krimi geschrieben.

Es beginnt mit einem Selbstmord

Ausgangspunkt ist ein realer Selbstmord Anfang der 50er Jahre. In Bad Homburg bringen sich Victor Wrede und seine Frau um. Wrede gehört damals zur Chefetage des Bundesbank-Vorgängers. Offizielles Motiv: Die Wredes sind von einem Schuldenberg erdrückt worden.

Carl, der Sohn des Paares, sollte eigentlich auch sterben, überlebt aber und fängt zehn Jahre später als junger Erwachsener an, den Fall neu aufzurollen. Denn Carl glaubt nicht an einen Selbstmord sondern vermutet politische Intrige und Mord. Und gerät damit in große Gefahr.

Alt-Nazis und viel Geld

Er stößt auf ein Alt-Nazi-Netzwerk. Skrupellose SS-Leute, die einander helfen wollen. Dazu brauchen sie Geld. An das wollen sie mit einem riesigen Betrug kommen. Aber sie brauchen Informanten. Und da ist dann offenbar Doktor Wrede, Carls Papa ins Spiel gekommen.

Alles in allem liest sich diese Mischung aus Fakten und Fiktion, wie ich gerne sage, äußerst "geschmeidig". Es gibt Beschattungen, es gibt Action und Entführung, es geht quer durch Deutschland. Also, da sind auch richtiggehende Thriller-Elemente dabei. Und auch über die damals zwischen den Alliierten und deutschen Experten umstrittene Währungsreform vermittelt "Operation Bird Dog" richtig viel Wissen.

Sendung: hr1, hr1 am Vormittag, 13.6.2018, 10 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit