Nina Lykke: „Aufruhr in mittleren Jahren“
Bild © Verlag Nagel & Kimche

Unser hr1-Buchexperte ist sich sicher: "Ich habe schon lange kein so gutes, auch böses Porträt der Generation gelesen, zu der ich ja auch gehöre. Eben jenen, die die fünfzig geknackt haben und daran zu knacken haben."

Zitat
„Das ist richtig bissige Satire“ Zitat von Stefan Sprang
Zitat Ende
Weitere Informationen

Information

Nina Lykke: "Aufruhr in mittleren Jahren“
Roman, 272 Seiten
Verlag: Nagel & Kimche
ISBN: 3-312-01060-8
Preis: 20 Euro

Zur Übersicht der hr1-Buchtipps

Ende der weiteren Informationen

Das ist Ingrid, Lehrerin, ist 50, ist seit 25 Jahren verheiratet. Zwei praktisch erwachsene Söhne. Gatte Jan arbeitet im Ministerium, ist eigentlich ein zuverlässiger Mann. Okay, das ist alles etwas langweilig und durchgetaktet. Aber die Lebensverhältnisse: bester Mittelschicht-Wohlstand. Trotzdem hat Ingrid eine massive Sinnkrise. Die Söhne, die faulen Luschen, schmeißen immer noch Unterhosen mit "Bremsspuren" in die Wäsche.  Und Ingrid: Die holt den Fleckentferner raus, die kümmert sich. die hält alles am Laufen, die funktioniert. Und das nervt sie.

Die Chance, ihr Leben neu zu sortieren

Und dann wird alles noch schlimmer. Gatte Jan hat eine Neue. Hanne, eine jüngere Kollegin. Die hat Torschlusspanik, will endlich einen Partner und ein Kind und hat sich Jan geangelt. Der zieht auch zu Hause aus. Genau das ist für Inge die Chance, ihr Leben neu zu sortieren. Sie zieht in ihr Auto um, schläft da, campiert auf der Straße und fängt so eine Art Vagabundenleben an. Ob das für sie nun der Weisheit letzter Schluss ist - das verrate ich mal nicht. Denn das sollen ganz viele hr1-Hörerinnen und Hörer dann selber lesen.

Besonders ist, wie Nina Lykke die Story erzählt. Das ist oft richtig bissige Satire, ein richtig gemeines Porträt des Mittelstandes. Den Leuten geht es gut, aber alle sind auch selbstsüchtig. Die Ansprüche gehen durch die Decke. Gleichzeitig haben sie Ängste, Ängste, Ängste. Genau diese Befindlichkeit analysiert die Autorin sehr schön in vielen Details.

Sendung: hr1, hr1 am Vormittag, 16.05.2018, 10 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit