Peter Stamm: Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt
Bild © S. Fischer Verlag

Peter Stamm braucht keine ausufernden Beschreibungen mit zahlreichen Eigenschaftswörtern und trotzdem schafft er es, zu fesseln. Was auch an den Geschichten liegt, denn die sind immer nah an den Fragen, die uns umtreiben.

Zitat
„Peter Stamm schreibt minimalistisch. Sein Motto: Schlicht aber schön.“ Zitat von Stefan Sprang
Zitat Ende
Weitere Informationen

Information

Peter Stamm: "Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt"
Roman, 160 Seiten
Verlag: S. Fischer Verlag
ISBN: 3-10-397259-7
Preis: 20 Euro

Zur Übersicht der hr1-Buchtipps

Ende der weiteren Informationen

"Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt" ist eine Art modernes Märchen, das an alte Motive anknüpft. Es geht um die Idee vom Doppelgänger. Mit der haben Schriftsteller immer wieder gespielt. Und daraus wird bei Peter Stamm ein Gedankenexperiment:  Was wäre, wenn wir unser Leben noch mal neu starten könnten? Was wäre anders?

Als Leser muss man etwas aufmerksamer am Ball bleiben, wenn es um die verschiedenen Ebenen geht. Der Erzähler Christoph entdeckt eines Tages einen jungen Mann und stellt fest: Das bin ja ich in einer jüngeren Ausgabe. Und dieser Doppelgänger, der lebt genau das Leben, das er kennt. Der ist zum Beispiel mit einer Frau zusammen, wie er sie mal geliebt hat.

Spannend, wie ein Thriller

Und genau diese Lena trifft Christoph und legt die Karten auf den Tisch. Er sagt ihr, sie kenne deinen Freund in- und auswendig und dich damit auch. Trotzdem hält Lena ihn nicht für verrückt, vielleicht erst mal für einen Stalker, der alles weiß. Aber sie hört Christoph und seiner Lebensgeschichte sehr aufmerksam zu. Und das ist spannend wie ein Thriller. Und natürlich geht es auch um die Liebe und ihr Scheitern.

Der Autor vermittelt uns ein einleuchtendes Bild: Unser Leben wird mit dem Stoff eines Theaterstücks gleich gesetzt. Je nachdem, wer das inszeniert, sieht das immer ein anders aus. Ein Regisseur kürzt, schreibt was dazu. Aber die Handlung nimmt immer ihren unabwendbaren Lauf. Und damit rufe ich auf: Lesen Sie den neuen so romantischen wie klugen Roman von Peter Stamm.

Sendung: hr1, hr1 am Vormittag, 21.2.2018, 10 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit