Tom Moore

Der Weltkriegsveteran Tom Moore sammelte mit einem Corona-Spendenlauf 28 Millionen Pfund für das britische Gesundheitssystem. Jetzt hat er auch noch die Hitparade gestürmt. Und am 30. April feiert er seinen 100. Geburtstag.

Reife Leistung! Captain Tom Moore wurde wenige Tage vor seinem 100. Geburtstag vom Guinness-Buch der Rekorde zum ältesten Mann mit einem Nummer-1-Hit gekürt. Mit seiner Version von "You'll Never Walk Alone" stieg er direkt auf Platz eins der britischen Charts ein. Doch das ist noch lange nicht die ganze Geschichte.

2500 Meter mit dem Rollator

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found "You’ll Never Walk Alone": Captain Tom stürmt die Charts

Tom Moore
Ende des Audiobeitrags

Der Veteran wurde Mitte April berühmt, weil er in der Coronakrise 28 Millionen Pfund (32 Millionen Euro) für den Nationalen Gesundheitsdienst sammelte. Nach einer Hüft-OP hatte sich der frühere Hauptmann vorgenommen, bis zu seinem 100. Geburtstag am 30. April 100 mal mit seinem Rollator seinen 25 Meter langen Garten abzuschreiten und sich dafür sponsern zu lassen. Eigentlich wollte er 1.000 Pfund sammeln, doch die Aktion fand einen so riesigen Zuspruch, dass Moore dem Gesundheitsdienst nun einen Millionenbetrag überweisen kann.

Aber Moore wollte noch mehr tun und nahm daher den Song "You'll Never Walk Alone" mit dem Sänger Michael Ball und dem Chor des Gesundheitsdienstes auf. Auch die Erlöse aus dem Verkauf der Fußballhymne sollen an den Gesundheitsdienst gehen. Bislang wurde das Lied 82.000 mal verkauft.

Post ehrt Moore mit Geburtstagsstempel

Geehrt wird Englands neuer Held für sein Engagement jetzt auch von der britischen Post. Die Royal Mail will alle Briefe bis Freitag mit einem Geburtstagsglückwunsch zum Tom Moores 100. abstempeln: "Happy 100th Birthday Captain Thomas Moore NHS fundraising hero 30th April 2020" wird auf den Briefen stehen. Darüber hinaus werde die Post ihre Sortiermaschinen im South Midlands Mail Center so anpassen, dass alle Briefe und Karten an den Jubilar in einer speziellen Sammelbox landen, so ein Sprecher. Mehr als hunderttausend Glückwunschkarten hat Captain Tom schon erhalten, täglich kommen Tausende hinzu.

"Meine Enkelkinder können nicht glauben, dass ich ein Chartspitzenreiter bin", sagte Captain Moore dem britischen Sender BBC. Sein Vorgänger als ältester Künstler mit einem Nummer-1-Hit ist niemand Geringerer als Tom Jones. 2009 hatte er im Alter von 68 Jahren mit der Benefiz-Single "(Barry) Islands in the Stream" die Spitzenposition inne.

Hier können Sie sich das Video "You'll Never Walk Alone" von Captain Tom Moore, Michael Ball & The NHS Voices of Care Choir ansehen.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Sendung: hr1 am Mittag, 27.4.2020, 12-15 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit