Gewinnerin Jensch U2
Bild © hr

Christine Gründer-Jensch ist ein großer U2-Fan. So groß, dass sogar ihr Sohn den Namen eines U2-Albums tragen sollte – bis der werdende Vater sein Veto einlegte. Heute Morgen wurde die hr1-Hörerin von unserer Reporterin Nicole Abraham zu Hause in Lich überrascht.

Videobeitrag

Video

zum Video Überraschung am Morgen

Ende des Videobeitrags

Die erste Konzertreise zu U2 nach Dublin ist vergeben. Unser Gewinn in dieser Woche geht an Christine Gründer-Jensch, die es kaum glauben konnte, als unsere Reporterin vor ihrer Tür stand um ihr zwei Tickets für das U2-Konzert in Dublin zu überreichen. "Jetzt bin ich am zittern", gestand die Erzieherin, die von dem frühen Besuch am Morgen völlig überrascht wurde.

Zu verdanken hat die hr1-Hörerin ihren Preis einem Einkaufzettel, den sie uns zuschickte. Gesucht hatten wir die Zahl 87, die auf einem Kassenbon zu finden sein sollte. Und genau diese Nummer fand die Hessin, die bei der Lebenshilfe Gießen arbeitet, nach einem Einkauf von Gurken und Linseneintopf unter dem Barcode.

Bono Kassenbon
Bild © hr/Imago

Sohn sollte Joshua heißen

In ihrer Email mit dem Foto des Kassenbons beschrieb uns Christine Gründer-Jensch, wie groß ihre Leidenschaft für die irische Band ist: "Mein Sohn sollte nach dem gleichnamigen Album Joshua heißen. Meine Oma hat auch schon ein Platzdeckchen und ein Lätzchen mit dem Namen bestickt. Leider hat der Vater kurz vor der Geburt einen Rückzieher gemacht, weil ihm der Name dann doch zu exotisch war." Der Junge bekam dann den Namen Philipp und ist inzwischen 25 Jahre alt. Trotzdem nimmt die Gewinnerin ihren Ehemann Benno natürlich mit nach Dublin.

Weitere Informationen

Mehr zu unserer Aktion

"Die größten Stars, die besten Konzerte"

Ende der weiteren Informationen

Gleicher Gewinn - andere Glückszahl

In der kommenden Woche haben Sie noch einmal die Chance, eine Konzertreise zu U2 nach Dublin zu gewinnen. Diesmal suchen wir die Zahl 85 auf Ihrem Kassenbon. Hier erfahren Sie, wie Sie mitmachen können.

Sendung: hr1, Koschwitz am Morgen, 19.10.2018, 7 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit