CSD Frankfurt
CSD-Parade in Frankfurt. Bild © picture-alliance/dpa

Das Wochenende steht in Frankfurt ganz im Zeichen des Christopher Street Days. Vor allem rund um Zeil und Konstablerwache ist mit Behinderungen zu rechnen. Alle Verkehrshinweise finden Sie hier.

In der Frankfurter Innenstadt kommt es am Samstag von 9 bis 15 Uhr wegen der CSD-Parade zu Straßensperrungen. Die Route beginnt am Römer und verläuft über Braubachstraße - Domstraße - Hasengasse - Töngesgasse - Bleidenstraße - Kornmarkt - Am Salzhaus - Roßmarkt - Goetheplatz - Börsenstraße - Taubenstraße - Eschenheimer Turm - Bleichstraße - Konrad-Adenauer-Straße - Konstablerwache bis zur Töngesgasse.

Die Parkhäuser, die sich an der Demostrecke befinden, können während dieser Zeit nicht angefahren und verlassen werden. Besucher werden gebeten mit öffentlichen Verkehrsmittel anzureisen.

Einschränkungen bei Straßenbahn und Bus

Doch auch beim Nahverkehr ist mit Einschränkungen zu rechnen. Die Straßenbahnlinien 11 und 12 müssen von etwa 10 bis 15.30 Uhr unterbrochen werden. Im Westen endet die Linie 11 aus Höchst am Hauptbahnhof (Südseite), die Linie 12 aus Schwanheim am Willy-Brandt-Platz. Im Osten fährt die Linie 11 von der Schießhüttenstraße in Fechenheim zur Ostendstraße und wird dann zum Lokalbahnhof umgeleitet. Die Linie 12 von der Hugo-Junkers-Straße fährt bis zur Friedberger Landstraße und weiter als 18 zum Gravensteiner-Platz.

Die Buslinien 30 und 36 nehmen von 12 und 15.30 Uhr zwischen Nordend und Sachsenhausen ebenfalls Umleitungen: Die Linie 36 fährt schon ab der Haltestelle "Hynsbergstraße" durch Glauburgstraße sowie Friedberger Landstraße und wird, wie dann auch die Linie 30, östlich an der Konstablerwache vorbeigeführt nach Sachsenhausen.

Mit U4 und U5 zum CSD

Da auch die S-Bahnen aufgrund der S-Bahn-Tunnel-Sperrung nur eingeschränkt fahren, wird empfohlen zwischen Konstablerwache und Hauptbahnhof auf die U-Bahn-Linien U4 und U5 auszuweichen. Nur die Station Dom/Römer entfällt wegen Umbauarbeiten. Entlang dieser beiden U-Bahn-Linien bestehen Umsteigemöglichkeiten am Ostbahnhof in die Linie 11 oder in Bornheim Mitte in die Linie 12, die beide nach Fechenheim fahren. Nach Schwanheim bietet sich der Umstieg von der U-Bahn auf die Linie 12 am Willy-Brandt-Platz an.

Das Christopher-Street-Day-Straßenfest auf der Konstablerwache findet am Freitag von 15 bis 01 Uhr, am Samstag von 12 bis 01 Uhr und am Sonntag von 12 bis 22 Uhr statt. Die CSD-Infostraße auf der Großen Friedberger Straße hat am Freitag von 15 bis 22 Uhr und an den beiden anderen Tagen von 12 bis 22 Uhr geöffnet.

Der 23. Christoper Street Day in Frankfurt steht unter dem Motto "Meine Identität ist nicht verhandelbar". Es werden bis zu 200.000 Besucher erwartet. Alle Infos inklusive einem Streckenplan der CSD-Parade finden Sie hier.

Sendung: hr1, hr1 am Mittag, 20. Juli 2018, 12 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit