Johannes Schreiter, Erfinder des Frankfurter Bretts

Schneidebretter für die Küche, an denen sich Behälter für die Kochzutaten befestigen lassen - das war die Idee von Johannes Schreiter. Seit 2015 gehen die praktischen Küchenhelfer aus Offenbach in die ganze Welt. 2018 gab es einen Preis.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Johannes Schreiter, Erfinder des Frankfurter Bretts, im Gespräch

Johannes Schreiter, Erfinder des Frankfurter Bretts
Ende des Audiobeitrags

Wer kennt das nicht: Beim Gemüseschnippeln häufen sich schnell mal Zutaten und Abfälle auf der Arbeitsfläche. Das fand auch der gelernte Koch Johannes Schreiter und entwickelte zusammen mit seinem Zwillingsbruder Joseph das "Frankfurter Brett". Ein Holzbrett mit integrierten Metallbügeln an denen verschieden große Behälter befestigt werden können. So kann man direkt beim Schneiden die Lebensmittel vom Abfall trennen und in die jeweiligen Behälter einsortieren. Die Bügel lassen sich bei Nichtgebrauch im Brett versenken. Das Frankfurter Brett gibt es in vier Größen. Die Preise beginnen bei 125 Euro.

Preis für Online-Shop

Über ihren Online-Shop verkaufen die Brüder aus Offenbach die Bretter an Hobbyköche in der ganzen Welt. Dabei machte das Geschäft mit den USA zeitweise die Hälfte des Umsatzes aus. Gar nicht auszudenken, wenn auch Profiköche das Frankfurter Brett einsetzen würden. Doch in Profiküchen darf Holz als Material nicht verwendet werden.

2018 wurden Johannes und Joseph Schreiter für ihren Frankfurter-Brett-Shop mit dem "Internet World Shop Awards 2018" in der Kategorie "Hidden Champion" ausgezeichnet. Womit die beiden und ihr Produkt natürlich wie die Faust aufs Auge in unsere hr1-Woche "Entdecker, Unternehmer, Erfinder - Geniale Köpfe aus Hessen" passen.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Entdecker, Unternehmer, Erfinder - Geschichten über weitere geniale Köpfe aus Hessen finden Sie hier:

Sendung: hr1, hr1 Koschwitz am Morgen, 6.8.2019, 5-9 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit