Sodexo
Bild © picture-alliance/dpa

Sie verdienen Millionen mit Essen für Schüler, Senioren und Arbeiter. Aber wer beliefert und betreibt eigentlich unsere Kantinen und Mensen?

Das schmeckt den Schülern der IGS Nordend Frankfurt gar nicht: Ihr Schulessen soll in Zukunft vom Groß-Caterer Sodexo kommen. Und nicht mehr wie bisher von der kleineren Firma Cantina Buen Barrio. Die Sodexo Services GmbH ist einer von fünf großen Playern auf dem deutschen Catering-Markt. Knapp zwei Milliarden Euro Umsatz haben allein die fünf größten Caterer im Jahr 2016 gemacht.

Sodexo: Marktführer bei Schulessen

Und die Tendenz ist steigend. Von 299,6 Millionen Euro im Jahr 2014 auf 304 Millionen im Jahr 2016 steigerte Sodexo Deutschland laut Statista seinen Umsatz. Bei der Verpflegung von Schulen, Mensen und Kitas ist Sodexo laut Dehoga, dem Branchendienst des Gastgewerbes, sogar Marktführer. Allerdings stammen die Zahlen schon aus dem Jahr 2014.

Damals erhielt das Sodexo-Essen in einer Befragung unter 12.000 Schülern die Note 2,6. Laut Unternehmensangaben erreicht Sodexo täglich 700.000 Endkunden, davon 140.000 Kinder und Jugendliche, in Deutschland und ist in 689 Betrieben zu finden.

Weitere Informationen

Deutschlands größte Caterer nach Umsatz 2016

Compass Group Deutschland GmbH: 666 Mio
Aramark Holdings GmbH: 471,5 Mio
Sodexho Services GmbH: 304 Mio
Klüh Catering GmbH: 237,3
Apetito Catering: 223,1

Ende der weiteren Informationen

Aufgeteilt in verschiedenen Catering-Segmente, liegt die Eschborner Compass Group bei den Betriebsrestaurants vorn. Bei der Versorgung der Krankenhäuser führt die Firma Klüh aus Düsseldorf das Ranking an. Apetito aus Rheine ist Markführer bei den Seniorenheimen.

Sendung: hr1, hr1 am Vormittag, 3. Mai, 10 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit