Unverpackt Laden
Bild © picture alliance

Unverpackt setzt sich immer weiter durch: Seit einer Weile eröffnen zahlreiche kleine Läden mit dem Konzept des plastikfreien Verkaufs. Hier sehen Sie eine Auswahl hessischer Händler, wo das geht.

Videobeitrag
In Plastik verpacktes Gemüse

Video

zum hr-fernsehen.de Video Tupper gegen Plastik - Müllvermeidung im Supermarkt

Ende des Videobeitrags

Nüsse, Nudeln, Reis und vieles mehr: Aus großen durchsichtigen Spendern kann man sich die Ware in einem Unverpackt-Laden selbst abfüllen. Dadurch ist der Laden auch ganz ohne Plastikverpackungen oft schön bunt und die Atmosphäre eine ganz andere, als im Supermarkt.

Käufer bringen eigene Behältnisse mit

Auch Öle, Seifen, Obst, Marmelade oder Süßigkeiten reihen sich hier an die Trockenware. Manches gibt es in Gläsern oder Stoffbeuteln, der Großteil ist aber natürlich unverpackt. Um die lose Ware einzukaufen, bringen Käufer entweder eigene Behältnisse mit, oder können vor Ort direkt Einmachgläser zum Abfüllen erwerben.

Plastikfreie Lebensmittel gibt's direkt um die Ecke

Plastik- oder verpackungsfreie Lebensmittelläden gibt es auf der ganzen Welt. Besonders populär sind sie aber in Westeuropa - und natürlich auch in Ihrer Nachbarschaft in Hessen. Welche Unverpackt-Geschäfte es in Ihrer Nähe gibt, sehen Sie hier:

Südhessen:

  • Unverpackt Darmstadt, Gutenbergstraße 5b, 64289 Darmstadt
  • gramm.genau, Adalbertstraße 11, 60486 Frankfurt-Bockenheim
  • Unverpackt Lorsch, Bahnhofstraße 14, 64653 Lorsch
  • BIO-unverpackt Meudt, Dotzheimer Straße 19, 65185 Wiesbaden

Mittelhessen:

  • Unverpacktes Gießen, Johannette-Lein-Gasse 24, 35390 Gießen

2019 wird in Hessen das unverpackte Jahr schlechthin, denn gleich drei weitere Geschäfte mit dem besonderen Konzept öffnen in den nächsten Monaten ihre Pforten - eins in Fulda und gleich zwei in Marburg:

  • Frau Lose, Luckenberg 1, 36037 Fulda (öffnet im Sommer)
  • kauf's lose, Savignystraße 21, 35037 Marburg (öffnet im Mai)
  • Mudda Natur Marburg, Steinweg 3 ½, 35037 Marburg (öffnet spätestens im April)

Sie kennen einen Laden, in dem man plastik- und verpackungsfrei einkaufen kann? Dann schicken Sie uns doch den Namen und den Standort und wir ergänzen unsere Liste.

Formular

Hier kann man in Hessen unverpackt einkaufen.

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfeld

Ende des Formulars

Dazu passend hat der Verein "Küste gegen Plastik" eine App entwickelt, über die man Produkte mit überflüssiger Plastikverpackung melden kann. Lesen Sie hier mehr:

Sendung: hr1, hr1 am Mittag, 11.6.2019, 12 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit