Biker im Odenwald
Biker im Odenwald. Bild © picture-alliance/dpa

Unfall-Prävention: Aufgrund der Gefahr, die von rasenden Motorradfahrern für sie selbst und andere ausgeht, haben mehrere hessische Kommunen Straßenabschnitte für Biker gesperrt. Wir sagen Ihnen, welche Strecken betroffen sind.

Audiobeitrag
Biker

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Rasende Biker: Präventionsarbeit und Straßensperrungen in Hessen

Ende des Audiobeitrags

Im Odenwald gibt es solche Sperrungen schon seit 2015. Dort sind in den Sommermonaten an den Wochenenden drei Landstraßen abschnittsweise für Motorräder dicht. Zu viele schwere Unfälle mit tödlichem Ausgang gaben den Ausschlag.

Testweise auch der Taunus betroffen

Auch im Taunus werden in diesem Jahr an 18 Tagen versuchsweise Straßen am Feldberg gesperrt. Betroffen sind die L3004 zwischen Oberursel und Schmitten, die L3024 ab Sandplacken bis zur Feldbergzufahrt aus Richtung Sandplacken sowie die L3276 zwischen Sandplacken und Oberreifenberg. Die Termine der Sperrungen sind vom 11. bis 19. Mai und vom 7. bis 15. September.

Weitere Informationen

Fahrverbote für Motorräder in Hessen

Odenwald:
L3108: Kailbach - Hetzbach (Samstag und Sonntag)
L3120: Sensbachtal - Beerfelden (Samstag und Sonntag)
L3409: Wald-Michelbach - Zotzenbach (Samstag und Sonntag)

Lahn-Dill-Kreis:
K367: Grävenwiesbach - Hasselborn - Waldsolms
K374: Schöffengrund - Bonbaden
K355: Münchholzhausen - Hüttenberg
L3360: Hüttenberg - Hochelheim

Landkreis Marburg-Biedenkopf:
Bottenhorn - Schlierbach

Ende der weiteren Informationen

Darüber hinaus nennt der ADAC Hessen-Thüringen drei gefährliche Motorradpisten in Hessen. Die L3179 von Steinau an der Straße nach Jossa, den Alten Schottenring im Vogelsbergkreis und die Edersee-Randstraße. Bei letzterer wird über eine Sperrung nachgedacht.

Sendung: hr1, hr1 Koschwitz am Morgen, 24.4.2019, 5 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit