Haustausch-Urlaub

hr1-Redakteur Stefan Müller ist begeisterter Haustausch-Urlauber. Warum er auf diese Art des Ferienmachens steht und welche Vorteile er darin sieht, hat er uns erzählt.

Videobeitrag

Video

zum Video hr1-Redakteur Stefan Müller über seinen Haustausch-Urlaub

hr1-Redakteur Stefan Müller und seine Frau Eva
Ende des Videobeitrags

Vor fünf Jahren hat Stefan Müller sich bei einem Haustauschportal angemeldet. Dreimal hat er seitdem im Urlaub seine Wohnung gegen eine andere getauscht. Dieses Jahr etwa in Arhus in Dänemark. Die dänische Familie urlaubt derweil bei ihm zuhause.

"Wir haben mit der Geburt des ersten Kindes nach alternativen Urlaubsmöglichkeiten gesucht. Camping kam für uns nicht in Frage. Dafür haben wir von Anfang an positive Erfahrungen mit dem Haustausch gemacht", erzählt Stefan Müller.

Familie Müller sieht jede Menge Vorteile im Haustausch-Urlaub

hr1 Redakteur Stefan Müller im Haustausch-Urlaub

Die Vorteile liegen für die Familie auf der Hand: "Bei uns werden die Blumen gegossen und der Briefkasten geleert", sagt Eva, Stefans Frau. Auch der ökologische Aspekt sei nicht außer Acht zu lassen. Da kein Hotel oder Ferienhaus gebucht wird, werden die dort anfallenden Ressourcen eingespart.

Für Stefan Müller sind die Tipps, die man von der Tauschfamilie bekommt, Gold wert. "Dadurch erfährt man Dinge, die in keinem Reiseführer stehen, echte Geheim- und Insidertipps, die nur Einheimische kennen. Wir können deren Fahrräder benutzen und sogar das Auto wurde uns angeboten. Man taucht regelrecht in das Leben der Tauschfamilie ein!"

Und die fünf- und achtjährigen Kinder freuen sich natürlich über das Spielzeug. Auch hier sieht Familie Müller nur Vorteile. Kisten voller Lego, jede Menge Bücher oder Brettspiele, das kann eine Ferienwohnung nicht bieten, so unser Redakteur.

Ferien auf günstige Art

Letztendlich ist so ein Haustausch-Urlaub auch noch günstig. "Für das Haus zahlen wir nichts. Wir zahlen für die Mitgliedschaft im Haustauschportal Intervac-Homeexchange 130 Euro im Jahr", verrät Stefan Müller. Dazu kommen natürlich noch die Kosten für Anreise und Verpflegung.

Wie der Haustausch im Urlaub genau funktioniert und welche Anbieter es auf dem Markt gibt, verrät Ihnen unser Artikel: Neuer Trend Haustausch: Darauf sollten Sie achten.

Sendung: hr1, hr1 Koschwitz am Morgen, 18.7.2019, 5-9 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit