Tatort-Tipp Hüter der Schwelle

Schwarze Magie, Flüche, mittelalterliche Hexenjagden – nicht unbedingt die Dinge, mit denen sich heutzutage Kriminalbeamte rumschlagen müssen. Aber im neuen Stuttgarter Tatort geht es genau darum. Lannert und Bootz müssen sich mit okkulten Ritualen, magischen Dolchen und geheimnisvollen Büchern auseinandersetzen, um ihren Fall zu klären.

Zitat
„Ein spannender Tatort mit einem ungewöhnlichen Thema.“ Zitat von hr1-Tatort-Experte Philipp Münscher
Zitat Ende
Weitere Informationen

Tatort: "Hüter der Schwelle" aus Stuttgart
Kommissare: Thorsten Lannert (Richy Müller), Sebastian Bootz (Felix Klare)
Regie: Piotr J. Lewandowski
Termin: 29.09.2019, 20:15 Uhr, Das Erste

Ende der weiteren Informationen

So einen Verdächtigen hatten die Stuttgarter Kommissare auch noch nicht in der Mangel: Emil Luxinger hält sich für einen Magier. Und dem jungen Marcel Richter hat er gleich mal einen Fluch auf den Hals geschickt.

Zuvor ist Richter tot auf einem Hügel im Wald gefunden worden. Ringsherum liegen magische Requisiten, die darauf hinweisen, dass der Student Opfer eines Ritualmordes geworden sein könnte. Magier Luxinger ist angeblich von Richter über die Vergangenheit ausgefragt worden.

Ein Magier als Verdächtiger

Magier Luxinger ist angeblich von Richter über die Vergangenheit ausgefragt worden. Die Spur führt die Kommissare zu einer Kapelle. Der dort ansässige Pfarrer kennt sich aus mit der mittelalterlichen Geschichte und erzählt den Ermittlern von einer Schlüsselfigur aus dem 17. Jahrhundert.

Mittelalterliche Mythen, Hexen und Flüche

Ein spannender Tatort mit einem ungewöhnlichen Thema. André M. Hennicke spielt den Magier Luxinger mit großer Überzeugung. Die gruselige Musik und die entsprechenden Bilder runden die Geschichte über mittelalterliche Mythen, Hexen und Flüche ab, die aber nie wirklich ins Übersinnliche abrutscht.

Trotzdem bleibt irgendwie das Gefühl: da hätte man mehr daraus machen können. Und auch das Ende ist etwas ernüchternd. Deshalb reicht es auch nicht für die Höchstwertung, aber 4 von 5 Blaulichtern sind trotzdem drin.

Tatort-Tipp vier Blaulichter

Sendung: hr1, hr1 am Vormittag, 27.09.2019, 9 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit