Reinhard Mey
Reinhard Mey Bild © picture-alliance/dpa

Helden sehen nicht immer wie Helden aus. Findet auch Pastoralreferentin Anke Jarzina und zeigt anhand des Liedes "Du bist ein Riese, Max“ von Reinhard Mey, dass jeder von uns einmal ein Held war - und auch wieder sein kann.

Helden sehen nicht immer wie Helden aus. Manchmal sind es die scheinbar Kleinen und Schwachen, die innerlich die Größten sind. Kinder sind solche Riesen, weil sie sich und ihren Gefühlen vertrauen und einfach sie selbst sind. Reinhard Mey, der bekannte Liedermacher, hat 1982 ein Lied für seinen zehnjährigen Sohn geschrieben, in dem es genau darum geht: "Du bist ein Riese, Max".

Heldenlied mit trauriger Geschichte

Ich wäre gerne so ein sagenhafter Held! Wie sehr Reinhard Mey das für seinen Sohn gewollt hätte, kann ich nur erahnen. Max ist 2009 an einer Lungenentzündung erkrankt und in ein Wachkoma gefallen, aus dem er nie mehr erwacht ist. 2014 ist Max im Alter von 32 Jahren gestorben.

Trotzdem: "Du bist ein Riese, Max" ist immer noch ein Heldenlied für mich. Es geht darin nämlich nicht darum, welche "Heldentaten" Max leisten konnte. Es geht nur darum, wie er ist, wie er war, was ihn als Person ausgemacht hat. Auch noch im Wachkoma – denn wer weiß denn schon, wohin ihn in dieser Zeit seine "Flügel aus Gedanken" getragen haben.

Das Lied ist eine Liebeserklärung Reinhard Meys an seinen Sohn, auch über den Tod hinaus. Mich ermutigt es, mich nicht klein kriegen zu lassen, sondern groß von mir zu denken und auf meine Möglichkeiten zu vertrauen. Ich muss keine Heldentaten vollbringen. Ein Riese bin ich, wenn ich als der Mensch lebe, als der ich von Gott gedacht und gewollt bin, frei und mutig. Ich kam als Riese auf die Welt. Und ich frage mich: Als was will ich gehen?

Hier können Sie sich einen Auftritt von Reinhard Mey ansehen, bei dem er das Lied singt. Außerdem haben wir den Text des Liedes zum Nachlesen. Und am Ende des Artikels finden Sie den Podcast zu den Sonntagsgedanken von Pastoralreferentin Anke Jarzina.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

"Du bist ein Riese, Max"

Kinder werden als Riesen geboren,
Doch mit jedem Tag, der dann erwacht,
Geht ein Stück von ihrer Kraft verloren,
Tun wir etwas, das sie kleiner macht.
Kinder versetzen so lange Berge,
Bis der Teufelskreis beginnt,
Bis sie wie wir erwachs‘ne Zwerge
Endlich so klein wie wir Großen sind!

Du bist ein Riese, Max! Sollst immer einer sein!
Großes Herz und großer Mut und nur zur Tarnung nach außen klein.
Du bist ein Riese, Max! Mit deiner Fantasie,
Auf deinen Flügeln aus Gedanken kriegen sie dich nie!

Freiheit ist für dich durch nichts ersetzbar,
Widerspruch ist dein kostbarstes Gut.
Liebe macht dich unverletzbar
Wie ein Bad in Drachenblut.
Doch pass auf, die Freigeistfresser lauern
Eifersüchtig im Vorurteilsmief,
Ziehen Gräben und erdenken Mauern
Und Schubladen, wie Verliese so tief.

Du bist ein Riese, Max! Sollst immer einer sein!
Großes Herz und großer Mut und nur zur Tarnung nach außen klein.
Du bist ein Riese, Max! Mit deiner Fantasie,
Auf deinen Flügeln aus Gedanken kriegen sie dich nie!

Keine Übermacht könnte dich beugen,
Keinen Zwang wüsst‘ ich, der dich einzäunt.
Besiegen kann dich keiner, nur überzeugen.
Max, ich wäre gern dein Freund,
Wenn du morgen auf deinen Reisen
Siehst, wo die blaue Blume wächst,
Und vielleicht den Stein der Weisen
Und das versunkene Atlantis entdeckst!

Du bist ein Riese, Max! Sollst immer einer sein!
Großes Herz und großer Mut und nur zur Tarnung nach außen klein.
Du bist ein Riese, Max! Mit deiner Fantasie,
Auf deinen Flügeln aus Gedanken kriegen sie dich nie!

Audiobeitrag
Reinhard Mey

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Sonntagsgedanken "Du bist ein Riese, Max" von Reinhard Mey

Ende des Audiobeitrags

Hier finden Sie die Folge vom 17. Juni mit dem Song "Something just like this" von The Chanismokers & Coldplay.

Sendung: hr1, hr1 Start, 24. Juni 2018, 7.45 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit