Hurrikan Vorbereitungen

Florida rüstet sich für einen schweren Wirbelsturm. Der Hurrikan "Michael" hat aktuell eine Windgeschwindigkeit von 195 Stundenkilometern und soll bereits heute auf Land treffen. Wo der Hurrikan sich momentan befindet, können Sie sich hier ansehen.

Die Menschen in den betroffenen Gebieten an der Westküste des südöstlichen Bundesstaates wurden aufgerufen, sich in Sicherheit zu bringen. Es wurde erwartet, dass das Zentrum des Sturms mit der Kategorie 4 bereits heute auf Land treffen wird. Das Nationale Hurrikanzentrum in Miami warnte vor mehr als dreieinhalb Metern hohen Sturmfluten und schweren Regenfällen. Floridas Gouverneur Rick Scott nannte den Hurrikan "monströs". Nach Angaben des Hurrikanzentrums könnte "Michael" noch an Stärke gewinnen, bevor er auf Land trifft.

Notstand ausgerufen

In 35 Bezirken wurde nach Regierungsangaben vorsorglich der Notstand ausgerufen worden. Das Hurrikanzentrum warnte, das Wasser werde vor dem Eintreffen des Sturms steigen. Anwohner sollten nicht warten und die Gegenden so bald wie möglich verlassen.

Mitte vergangenen Monats hatte der Tropensturm "Florence" die Südostküste der USA getroffen und vor allem in North Carolina und South Carolina zu schweren Überschwemmungen geführt. Mehrere Dutzend Menschen kamen durch "Florence" und die Folgen des Sturms ums Leben.

Position von Hurrikan "Michael" hier verfolgen

Hier unten können Sie sehen, wo sich der Hurrikan aktuell befindet. Wenn Sie den Link öffnen, sehen Sie am unteren Bildschirmrand eine Zeitleiste, auf der Sie sich mit ihrem Cursor vor und zurück bewegen können.

Sendung: hr1, Koschwitz am Morgen, 10.10.2018, 7 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit