2019
2019 Bild © picture-alliance/dpa

30 Jahre Mauerfall, 50 Jahre Mondlandung, 70 Jahre Bundesrepublik Deutschland - das sind nur drei der großen Jahrestage 2019. Dazu kommen jede Menge runde Promi-Geburtstage. Ein Ausblick.

2019 feiern einige prominente Musiker ihren 50. bzw. 70. Geburtstag. Zu den Jubilaren des Jahrgangs 1969 gehören unter anderem Dave Grohl von den Foo Fighters (14.1.), Gwen Stefani (3.10.), Tanita Tikaram (12.8.) und Jennifer Lopez (24.7.).

70 Lenze zählen NDW-Star Joachim Witt (22.2.), Erfolgsproduzent Trevor Horn (15.7.), Gene Simmons von Kiss (25.8.), Billy Joel 9.5.), Dire-Straits-Boss Mark Knopfler (12.8.), Bruce Springsteen (23.9.), Peter Maffay (30.8.), Disco-Queen Gloria Gaynor (7.9.) sowie Sänger und Schauspieler Don Johnson (15.12.).

Geschichtsträchtiges Jahr 2019

Auch geschichtlich hat 2019 einiges zu bieten. Vor 500 Jahren begann die blutige Eroberung des heutigen Mexikos durch Hernán Cortes. Ebenfalls vor 500 Jahren stach Ferdinand Magellan zu seiner Weltumsegelung in See.

Es gilt 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland zu würdigen und dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs vor 80 Jahren zu gedenken.

Vor 70 Jahren gründen sich infolge des Zweiten Weltkriegs und des Sieges der Alliierten über Hitler-Deutschland zwei deutsche Staaten - die BRD (23.5.) und die DDR (7.10.). In Letzterer fällt am 9. November vor 30 Jahren die Mauer - das Symbol der deutschen Teilung.

Am 21. Juni vor 50 Jahren betritt Neil Armstrong als erster Mensch den Mond. In Woodstock feiern die Hippies vom 15. bis 17. August 1969 ihren Sommer der Liebe und in Berlin geht die ZDF-Hitparade (18.1.) an den Start.

In hr1 werden wir uns diesen und vielen weiteren Ereignissen widmen und darüber berichten. Seien Sie gespannt.

Sendung: hr1, hr1 Koschwitz am Morgen, 3.1.2018, 5 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit