Tatort "Das Team"

Das neue Tatort-Jahr startet mit einem ungewöhnlichen Fall aus Nordrhein-Westfalen: Ein Serientäter hat schon vier Kriminalkommissare umgebracht. Jetzt soll eine Task Force aus Ermittlern dem Täter auf die Spur kommen.

Zitat
„Gipfeltreffen. Sieben Kommissare auf einem Haufen.“ Zitat von hr1-Tatort-Experte Philipp Münscher
Zitat Ende
Weitere Informationen

Tatort: "Das Team" aus Nordrhein-Westfalen
Kommissare: Martina Bönisch (Anna Schudt), Peter Faber (Jörg Hartmann), Nadeshda Krusenstern (Friederike Kempter), Sascha Ziesing (Friedrich Mücke), Marcus Rettenbach (Ben Becker), Franz Mitschowski (Nicholas Ofczarek), Nadine Möller (Elena Uhlig)
Regie: Jan Georg Schütte
Termin: , 20:15 Das Erste

Ende der weiteren Informationen
Tatort

Ausnahmezustand in Nordrhein-Westfalen: Schon vier Kommissare unterschiedlicher Dienststellen wurden getötet. Eine vergleichbare Mordserie gab es noch nie in der Geschichte des Landes. Doch eine heiße Spur fehlt, die Ermittler tappen im Dunkeln – und der Druck nimmt zu, endlich diejenigen zu stoppen, die hinter den heimtückischen Morden stecken.

Auf dieses gemeinsame Ziel sollen Ermittlerinnen und Ermittler aus verschiedenen Städten eingeschworen werden: Alle standen mit den bisherigen Opfern in Verbindung.Dabei sind Faber und Bönisch aus Dortmund, Nadeshda Krusenstern aus Münster und vier weitere Kommissare aus dem ganzen Bundesland.

Viele Kommissare, ein Team

Der Polizeipräsident bittet die versammelten Kollegen aus Dortmund, Münster, Oberhausen, Aachen, Düsseldorf und Paderborn ein Team zu bilden, um dem Serienmörder auf die Spur zu kommen.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

In einem leerstehenden Hotel werden die Kommissare von zwei Coaches angeleitet, die große Erfahrung mit Krisensituationen haben. Sie versuchen zunächst mal, ein Team aus dem zusammengewürfelten Haufen zu formen. Die Stimmung ist angespannt, bad vibes im Raum. Aber es geht nicht so recht voran, der Stresslevel steigt.

Ohne festes Drehbuch

So viele tolle Schauspieler auf einem Haufen: Ben Becker, Nicholas Ofzarek, Friedrich Mücke, und Elena Uhlig als zusätzliche Kommissare, als Coaches treten der Rostocker Polizeiruf-Kommissar Charly Hübner und "Tatortreiniger" Bjarne Mädel auf. Übrigens: Mit "Das Team" gibt Jan Georg Schütte sein "Tatort"-Debüt als Regisseur. Der Spezialist für Drehs ohne festes Drehbuch inszenierte bereits u.a. den hochgelobten und preisgekrönten Film "Klassentreffen" (2019).

hr1-Tatort-Experte Philipp Münscher vergibt für diesen Fall drei Blaulichter.

Kein festes Drehbuch, viel ist improvisiert. Einerseits ist das ein großes Vergnügen, andererseits lässt einen dieser Tatort etwas ratlos zurück. Es bleiben doch sehr viele Fragen offen. So richtig auf geht das Konzept letztlich leider nicht. Von mir bekommt "Das Team" 3 von 5 Blaulichtern.

Sendung: hr1, hr1 am Vormittag 30.12.2019, 9 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit