Monika Opsahl
Monika Opsahl vor dem Bild des a-ha-Keyboarders. Bild © privat

Vor über 20 Jahren kaufte Monika Opsahl in Trondheim ein Bild des a-ha-Keyboarders. Heute lebt die Norwegerin in Hessen. Das Konzert ihrer Landsleute in Fulda ist da natürlich ein Muss.

Es war die zweite Ausstellung von Magne Furuholmen, bei der Monika Opsahl in den Neunzigern den Holzschnitt mit dem Titel "Du kannst nicht zurück nach Hause gehen" kaufte.

Inzwischen lebt die in Trondheim geborene Frau fast 20 Jahre in Deutschland - und zwar im hessischen Schlüchtern. Das Konzert in Fulda lässt sie sich da natürlich nicht entgehen. Die Tickets schenkte ihr ihr Mann, der a-ha anfangs noch für eine schwedische Band hielt.

Audiobeitrag
Monika Opsahl und das Bild von Magne

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Monika und das Bild von Magne.mp3

Ende des Audiobeitrags

Ihre norwegischen Landsleute in Deutschland live zu erleben, ist für Monika Opsahl etwas ganz Besonderes. Ihr größter Wunsch, Keyboarder Magne Furuholmen persönlich zu treffen. Und vielleicht geht ihr Wunsch ja in Erfüllung.

Sendung: hr1, hr1 am Nachmittag, 14.40 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit