Tanz in den Mai

Ob Walzer, Disco, Soul, Hip Hop, Rock oder House - auch dieses Jahr wird am 30. April wieder traditionell in den Mai getanzt. Eine kleine Auswahl der hessischen Party-Termine gibt es hier.

Für die einen ist die "Walpurgisnacht" am 30. April das große Highlight, bei dem Hexen, Teufel, Mystik und mittelalterliche Klänge im Vordergrund stehen.

Für die anderen gehören eher Disco-Klassiker, Musik aus den 80er-, 90er- und 00er-Jahren sowie Chartsongs zur traditionellen "Tanz in den Mai"-Nacht. Was für beide Seiten im Vordergrund stehen sollte: einfach mal wieder Spaß haben!

Hier kommt eine Auswahl an Party-Tipps für Hessen:

  • Batschkapp, Frankfurt: Die klassische "Tanz in den Mai"-Party im Anschluss an das Konzert von Roy Hammer. Mit dem The Zoo DJ-Team. Open-Air-Sommergarten-Eröffnung mit 200 Litern Maibowle gratis, riesige Tanzfläche. Beginn: 23:59 Uhr, Eintritt: 8 Euro.
  • Velvet Club, Frankfurt: Die 13. "Tanz in den Mai"-Party mit Dance-Classics, Blackmusic und Charts. Zudem gibt es Gogos, ein Konfetti-Blowout und Welcome-Shots. Beginn: 22:00 Uhr, Eintritt: 10 Euro bis 23:30 Uhr, 12 Euro ab 23:30 Uhr.
  • An der Alten Oper, Frankfurt: Die Partylocation ist direkt am Opernhaus. Musik von DJs aus der Batschkapp, musikalisch wird es eine Nacht durch alle Jahrzehnte. Beginn: 22 Uhr, Eintritt: 10 Euro.
  • Schiff "Primus Line Frankfurt", Anlegestelle Eiserner Steg/Mainkai: Tanz in den Mai auf einem Primus-Schiff mit den Hits der 80er, 90er Jahre und aktuellen Charts. Zudem gibt es ein leckeres Schiffs-Menü an Bord. Beginn: 20:30 Uhr, Eintritt: 27 Euro
  • Brotfabrik, Frankfurt: Tanz in den Mai mit DJ Param. Hier heißt es: Das Tanzbein schwingen und feiern. Beginn: 21 Uhr, Eintritt: Vorab-Tickets ab 14,20 Euro.
  • Depot 1899, Frankfurt: Der große Sachsenhäuser Tanz in den Mai unter dem Motto "+30". Best of 90er, 00er & Charts. Beginn: 21:30 Uhr, Eintritt: Vorab-Tickets ab 8 Euro, Abendkasse 10 Euro.
  • Leonardo Royal Hotel, Frankfurt: "Mit HIGH in den Mai feiern!" - Party im 25. Stock des Sachsenhäuser Hotels mit Blick auf die Mainmetropole. House und Blackmusic. Beginn: 21:30 Uhr, Eintritt: 6 Euro, ab 23 Uhr 10 Euro.
Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found DJ Bob: Auf diese Hits kann man gut abtanzen

Tanz in den Mai
Ende des Audiobeitrags
  • MTW, Offenbach: "Schüttel Deinen Speck - Tanz in den Mai" - alles was Hip Hop, Pop-Party, Dancehall und Deutsch Rap zum Abgehen bieten können. Beginn: 23 Uhr, Eintritt: 8 Euro.
  • Gambrinus Fürstenbahnhof, Bad Homburg: "Wach3 - Rave in den Mai". Technomusik und Electro. Beginn: 22 Uhr, Eintritt: Vorab-Tickets ab 13,40 Euro.
  • Schloss Philippsruhe, Hanau: "Tanz in den Mai im Gewölbekeller". Ausgelassen feiern & tanzen in Hanaus außergewöhnlichster Location. Dance- und Party-Classics geben den Ton an. Beginn: 20 Uhr, Eintritt: Vorab-Tickets ab 8 Euro, Abendkasse (sofern verfügbar) 10 Euro.
  • Culture Club, Hanau: Tanz in den Mai mit den Lokalmatadoren von Helium6. Beginn: 21:00 Uhr, Eintritt: Vorab-Tickets ab 15,20 Euro.
  • Zelt im Maingau Energie Stadion, Rodgau: Tanz in den Mai mit der Partyband "Hot Stuff". Musik der 70er und 80er. Beginn: 20:30 Uhr, Eintritt: Vorab-Tickets ab 13 Euro.
  • Die Scheune, Bad Nauheim: Tanz in den Mai, traditionell wie jedes Jahr. Live Musik mit den zwei von Voice. Beginn: 19 Uhr, Eintritt: 8 Euro.
  • Thalhaus Theater, Wiesbaden: thalhaus Dancefloor - Tanz in den Mai mit Rock und Pop von DJ Rocka. Beginn: 20 Uhr, Eintritt: Vorab-Tickets ab 14,50 Euro.
  • Hugenottenhalle, Neu-Isenburg: Mai-Party mit "The Gypsys". Es gibt Tanzmusik und die Top 40 der Charts. Beginn: 20:30 Uhr, Eintritt: Vorab-Tickets ab 11 Euro.
  • Centralstation, Darmstadt: "Mellow Hoch 3: Tanz in den Mai" - mit den DJs Tim Gray, Kiwi und Sosoniic. Rock, Pop, NDW, R'n'B, House und Trash der letzten 40 Jahre. Beginn: 22 Uhr, Eintritt: Vorab-Tickets ab 8,40 Euro.
  • Volkswagen Zentrum, Kassel: Glinicke & Schloss Orangerie Kassel präsentieren die große "TANZ IN DEN MAI" Party Nordhessens auf 1.200 Quadratmetern. Live-Acts und Musik von DJ Chilly-T. Beginn: 18:30 Uhr, Eintritt: Vorab-Tickets ab 13 Euro.
  • Nachtsalon, Marburg: Tanz in den Mai mit einem 90er Jahre Special. Beginn: 23 Uhr, Eintritt: 4 Euro.
  • Franzis, Wetzlar: Tanz in den Mai mit DJB, musikalisch gibt es einen Mix aus allen Jahrzehnten. Beginn: 21 Uhr, Eintritt: 5 Euro
  • Esperantohalle, Fulda: 6. Esperanto Mai Gaudi mit Musik vom Feinsten, Maibowle und Party. Beginn: 20 Uhr, Eintritt: Vorab-Tickets ab 10 Euro.

Weitere Termine zu Festen und Märkten in Hessen finden Sie auf hessenschau.de

Sendung: hr1, hr1 am Vormittag, 29. April 2019, 9-12 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit